MediaMarktSaturn: MediaMarktSaturn wird Logis...
 
MediaMarktSaturn

MediaMarktSaturn wird Logistiker

MediaMarktSaturn Österreich
Norbert Rieder, Geschäftsführer von Rino Services, geht in den Ruhestand, Marc Oliver Klemm Klemm, Chief Services & Solutions Officer von MediaMarktSaturn, freut sich über die Unterstützung der neuen Logistik-Tochterfirma.© MediaMarktSaturn Österreich
Norbert Rieder, Geschäftsführer von Rino Services, geht in den Ruhestand, Marc Oliver Klemm Klemm, Chief Services & Solutions Officer von MediaMarktSaturn, freut sich über die Unterstützung der neuen Logistik-Tochterfirma.© MediaMarktSaturn Österreich

Mit der Übernahme von Rino Service baut die Elektro-Kette eine Tochterfirma für Lieferung, Montage und Installation auf.

Service-Offensive bei MediaMarktSaturn: Nach 25 Jahren der Zusammenarbeit mit dem Logistik-Unternehmen Rino Service aus Hagenbrunn gliedert der Elektrofachhändler den Partner als Tochterunternehmen ein. Dafür werden alle 40 Mitarbeiter und 23 Fahrzeuge übernommen, die bei ausgewählten Standorten nun direkt Service-Dienstleistungen rund um die Lieferung und die Montage anbieten. Zuletzt war Rino Service der exklusive Logistik-Partner für 11 Märkte im Wiener Umland.

Marc Oliver Klemm, Chief Services & Solutions Officer bei MediaMarktSaturn, erklärt den Grund hinter der Akquisition: "Unsere Kunden erwarten heutzutage zu Recht ganzheitliche und individuelle Lösungen. Dies beinhaltet zuverlässige und qualitativ hochwertige Dienstleistungen bei Lieferungen sowie insbesondere bei Montagen und Installationen bei unseren Kunden zuhause. Als führender Multichannel-Anbieter – unterstützt von exzellenten Dienstleistungspartnern und nun auch mit eigener Servicekompetenz – sehe ich MediaMarkt und Saturn hervorragend positioniert, um unsere Dienstleistungsqualität kontinuierlich zu steigern und unseren Kunden individuelle und ganzheitliche Lösungen anbieten zu können."

Gründer und bisheriger Chef von Rino Service, Norbert Rieder, verabschiedet sich mit der Übernahme in die Pension. Er weiß seine Firma in guten Händen: "Ich freue mich, dass mein langjähriger Auftraggeber und persönlicher Wunschpartner nunmein Lebenswerk mit meinen Leuten fortsetzt. Wir waren immer mehr als ein reiner Logistiker – und das kam an."
stats