VPZ Verpackungszentrum GmbH: Mehrwegbeutel au...
 
VPZ Verpackungszentrum GmbH

Mehrwegbeutel aus Holz

Marija Kanižaj
Der „Mehrweg Packnatur Cellulose“-Beutel ist zu 100 % aus Holz, reißfest und nassfest © Marija Kanižaj
Der „Mehrweg Packnatur Cellulose“-Beutel ist zu 100 % aus Holz, reißfest und nassfest © Marija Kanižaj

Der „Mehrweg Packnatur Cellulose“-Beutel aus FSC-zertifiziertem Buchenholz kleidet frische Früchte und gutes Gemüse in 100 % Holz und hält sie so länger frisch.

Angesichts der aktuellen Diskussion über die Obst- und Gemüse-Beutel aus Kunststoff (cash.at berichtete mehrmals) hat das VPZ Verpackungszentrum an einer neuen Verpackung für Früchte und Grünzeug gearbeitet. Entstanden ist ein Mehrwegbeutel, der „Packnatur Cellulose“-Beutel, der aus FSC-zertifiziertem Buchenholz hergestellt wird und den Kunststoffknotenbeutel nicht nur einfach so ersetzt, sondern viel mehr zu bieten hat, wie die Hersteller in einer Aussendung bekanntgeben.

Der Beutel ist zu 100 % aus Holz, reißfest und nassfest. Aufgrund der atmungsaktiven und feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften bleiben Lebensmittel darin bis zu zwei bis drei Tage länger frisch. Das Material ist so weich, dass sogar die sensibelsten Früchtchen vor Beschädigungen geschützt sind. Für die Herstellung des Beutels kommt nur Durchforstungsholz zertifizierter heimischer Buchenwälder (1/3 aus Österreich, 2/3 aus Mitteleuropa) zum Einsatz. Nicht nur das Netzgewebe, sondern auch die Kordel ist aus FSC-zertifizierter Cellulosefaser entwickelt worden. Die Lenzing AG, Weltmarktführer ökologischer Cellulosefaserproduktion, erzeugt die Modal-Fasern nach höchsten Umweltstandards in einem CO2-neutralen Prozess im österreichischen Werk.

Einsatz bei Coop Schweiz

In den Regalen ist der Packnatur-Cellulose-Beutel seit November 2017 bei der Schweizer Supermarktkette Coop. Im Trend ist er aber garantiert länger als nur diesen Herbst. Der Beutel braucht nicht kompostiert zu werden, er ist wiederverwendbar und ergänzt das Outfit mit Korb und Co. zum Einkaufen ganz ohne Plastikverpackung.

Verpackungszentrum Graz
stats