Rewe International / AMA: Merkur nun mit AMA-...
 
Rewe International / AMA

Merkur nun mit AMA-Gütesiegel

-
 (v.li.n.re.) Mag. Michael Franek, Vorstand Merkur, und DI Günter Griesmayr, Vorstandsvorsitzender der Agrarmarkt Austria
(v.li.n.re.) Mag. Michael Franek, Vorstand Merkur, und DI Günter Griesmayr, Vorstandsvorsitzender der Agrarmarkt Austria

Das gesamte Schweinefleisch-Sortiment mit Bauernhofgarantie trägt ab sofort das AMA-Gütesiegel.

Seit über 15 Jahren ist die AMA Marketing Vorreiter in Europa in punkto nachvollziehbare Herkunft und kontrollierte Qualitätsstandards. Nun hat Merkur die Umstellung des gesamten Schweinefleischsortiments in AMA-Gütesiegelqualität realisiert. „Die Kooperation zeigt für unsere Kunden, das unserer hohen Qualitäts-Standards extern auch von der AMA Marketing bestätigt werden. Wir unterziehen unser Schweinefleisch nun zusätzlich zu den strengen internen und externen, von Merkur beauftragten und von unabhängigen Instituten durchgeführten Überprüfungen auch den Kontrollen seitens der AMA Marketing“, so Merkur Vorstand Mag. Michael Franek.

Mit der Qualitätskennzeichnung von Schweinefleisch durch das AMA - Gütesiegel startet Merkur den flächendeckenden Einsatz des Gütesiegels im Fleischbereich. Somit ist Frischfleisch mit dem rot-weiß-roten AMA-Gütesiegel hundertprozentig nachvollziehbar, was die Herkunft betrifft und unterstützt die Merkur-Philosophie, ausschließlich Fleisch aus Österreich zu beziehen.

Detail am Rande: Merkur achtet seit jeher auf hochwertige Fleischverarbeitung direkt im Markt. Das Frischfleisch wird nach der tierärztlich überwachten Schlachtung in heimischen Schlachtbetrieben sofort zu Merkur geliefert und dann direkt vor Ort verarbeitet: Die fachgerechte Zerlegung, Portionierung und hygienische Verpackung übernehmen ausgebildete Fleischer. Im LEH ist dieses langjährige Konzept einzigartig und wird seit 40 Jahren ausschließlich von Merkur praktiziert. „Mit der Verarbeitung direkt in unseren Märkten werden wichtige Grundsätze der Nachhaltigkeit berücksichtigt: Kürzere Transportwege bedeuten verringerte CO2-Emissionen. Zudem stärken wir nun durch die Zusammenarbeit mit Agrarmarkt Austria den Schulterschluss zwischen Handel und Landwirtschaft“, so Walter Ringhofer, Direktor der Merkur Fleischabteilung. Das gesamte Schweinefleisch von Merkur stammt zu 100 Prozent aus Österreich. Das zeigt auch die 1996 von Merkur eingeführte Bauernhof-Garantie, die für Transparenz sorgt. Für den Kunden ist damit auf jeder Fleischpackung ersichtlich, welcher österreichische Landwirt das Fleisch geliefert hat.
stats