Rewe International AG: Merkur spendet 70.000 ...
 
Rewe International AG

Merkur spendet 70.000 Euro für CliniClowns

Rewe International AG / APA-Fotoservice / Pauty
V.l.n.r.: CliniClown Dr. Trude Trüdchen, Merkur Vorstand Manfred Denner, Liane Steiner, Generalsekretärin der CliniClowns Austria, und CliniClown Dr. Seltsam. © Rewe International AG / APA-Fotoservice / Pauty
V.l.n.r.: CliniClown Dr. Trude Trüdchen, Merkur Vorstand Manfred Denner, Liane Steiner, Generalsekretärin der CliniClowns Austria, und CliniClown Dr. Seltsam. © Rewe International AG / APA-Fotoservice / Pauty

Die CliniClowns haben es sich zum Ziel gesetzt, die Genesung von Kindern und Erwachsenen durch Lachtherapie zu fördern.

Diese Bemühungen unterstützen Merkur Kunden nun bereits seit 15 Jahren durch den Kauf von Papiertragetaschen, denn für jede verkaufte Tasche gehen 10 Cent an die CliniClowns. So konnten allein im letzten Jahr 70.000 Euro gesammelt werden, die direkt in die wertvolle Arbeit der CliniClowns in Krankenhäusern und Pflegeheimen fließen.

„Merkur ist sich als großes österreichisches Unternehmen seiner sozialen Verantwortung bewusst und setzt sich daher gezielt für ausgewählte karitative Institutionen und gemeinnützige Vereine ein. Bereits seit 1998 sind wir Hauptsponsor der CliniClowns in Österreich und tragen dazu bei, dass vor allem schwer kranke Kinder in ihrem Genesungsprozess begleitet werden und ein bisschen Freude in ihre Krankenzimmer gebracht wird. Insbeso-dere auch dank der tollen Unterstützung unserer Kundinnen und Kunden können die CliniClowns auch weiterhin auf Merkur als wichtigen Partner bauen und ihre wertvolle Arbeit für schwerkranke Menschen fortsetzen", erzählt Merkur Vorstand Manfred Denner stolz.
stats