Metro: Metro veröffentlicht Nachhaltigkeitsbe...
 
Metro

Metro veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht

Metro AG
Metro setzt auf Nachhaltigkeit in allen Geschäftsbereichen. © Metro AG
Metro setzt auf Nachhaltigkeit in allen Geschäftsbereichen. © Metro AG

Der Handelskonzern Metro veröffentlicht den Nachhaltigkeitsbericht 2015/16. Unter dem Motto "Heute schon für morgen handeln" kann der Händler in allen Bereichen Fortschritte vermelden.

Im Corporate Responsibility Report 2015/16 habe der Händler weitere Fortschritte in Sachen Nachhaltigkeit gemacht, heißt es. Als Themen von höchster Priorität wurden die Einhaltung der Menschenrechte sowie faire Arbeitsbedingungen in der Wertschöpfungskette, Rückverfolgbarkeit und Produktinformationen, Ausbildung und Beschäftigung, nachhaltige Produktsortimente, Optimierung der Produktverpackung, Engagement auf lokaler Ebene, Überfischung der Ozeane beziehungsweise Artenvielfalt in den Ozeanen, Compliance beziehungsweise Bekämpfung von Korruption sowie wirtschaftliche Nachhaltigkeit eingeschätzt.

"Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern, Kunden und Partnern fokussieren wir uns auf die wesentliche Themen und gehen diese an. Wir haben den diesjährigen Corporate Responsibility Report daher unter das Leitthema Wesentlichkeit gestellt.", heißt es dazu vom Mangement des Konzerns.

Metro wolle die Produktverpackung optimieren und nachhaltige Sortimente in den Fokus nehmen. Auch bei Unternehmensführung soll Nachhaltigkeit ganz oben stehen: Compliance beziehungsweise die Bekämpfung von Korruption sowie die wirtschaftliche Nachhaltigkeit stehen ganz oben auf der Agenda des Konzerns. 

Bei der Bewertung der Maßnahmen setzt Metro auf Ratings durch externe und unabhängige Stakeholder.  2016 habe sich die Metro Group erneut für die weltweite Spitzengruppe der nachhaltig wirtschaftenden Handelsunternehmen qualifiziert, heißt es. Sie sei als Branchenbester sowohl im international bedeutenden Nachhaltigkeitsindex DJSI World als auch im DJSI Europe gelistet.
stats