Migros: Migros versucht sich als Elektronik-V...
 
Migros

Migros versucht sich als Elektronik-Verleiher

Über die firmeneigene Ideenschmiede Sparrow Ventures hat die Schweizer Migros das Start-up Yuno initiiert, das Smartphones, Beamer & Co zum Vermieten anbietet.

 Als Tochterunternehmen der Schweizer Migros Gruppe hat es sich Sparrow Ventures zum Ziel gesetzt, aus Ideen Unternehmen zu schaffen und diese entsprechend mit Kapital zu versorgen. Dabei konzentriert man sich vornehmlich auf die Bereiche Food & Beverage, Last-Mile, Fintech, Digital Health sowie Sustainability & Circular Economy und Commerce & Shopping sowie Travel. Aktuell liegt ein Fokus unter anderem auf dem Start-up Yuno, das Unterhaltungselektronik zum Vermieten anbietet. Im Dezember 2021 als Testprojekt gestartet, liegt die Entwicklung seit Markteintritt im Mai 2022 laut Eigenaussage "deutlich über Plan". Nun hat Yuno eine Wachstumsfinanzierung im einstelligen Millionen-Franken-Bereich erhalten, erklärt Migros in einer Aussendung.

Mit dem frischen Kapital aus der Finanzierungsrunde will Yuno den Kundenstamm weiter ausbauen und das Sortiment laufend um die neueste Unterhaltungselektronik erweitern. Aktuell stehen über 220 verschiedene elektronische Geräte auf www.yuno.ch zur Verfügung. Das Spektrum reicht von Smartphones über Computer bis hin zu Digitalkameras. Die technischen Geräte können über einen gewissen Zeitraum getestet oder für spezielle Ereignisse gemietet werden, wie zum Beispiel das VR-Headset zum Eintauchen in die virtuelle Welt oder der modernste Beamer für die anstehende Fußball-WM in Katar. Die Reservierung der neuesten Version des iPhone ist jeweils vor dem offiziellen Verkaufsbeginn möglich. Kunden definieren ihre Vertragsdauer flexibel, können zwischen verschiedenen Abo-Modellen auswählen und profitieren von kostenfreier Hin- und Rücksendung. Im Fall eines auftretenden Schadens ist die Versicherung im Mietpreis ebenso inbegriffen, wie der Service der Geräte. 

Migros bewirbt das Mietkonzept als nachhaltig, da Mobiltelefone, Tablets oder Digitalkameras im Laufe des Lebenszyklus den Besitzer mehrmals wechseln und so die Kreislaufwirtschaft unterstützen. Die zum Mieten angebotenen Produkte bezieht Yuno übrigens aktuell vom Migros-Unternehmen Digitec Galaxus.
stats