Neat Burger : Mit 1.000 PS in die Gastronomie
 
Neat Burger

Mit 1.000 PS in die Gastronomie

Neat Burger
© Neat Burger
© Neat Burger

Der fünfmalige Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton beteiligt sich an der pflanzlichen Burger-Kette Neat Burger.

Neat Burger, eine Marke der Gastronomieorganisation The Cream Group, wird am 2. September 2019 die erste Filiale in der Londoner Regent Street eröffnen, in den nächsten 24 Monaten sollen weltweit 14 Franchise-Betriebe entstehen. Neat Burger wird Produkte servieren, die speziell von Lewis Hamiltons Team von Köchen in Zusammenarbeit mit Beyond Meat, einer pflanzlichen Fleischalternative, geschaffen wurden.

Hamilton, der sich pflanzlich ernährt, erklärt: "Ich trete sehr leidenschaftlich dafür ein, schonender mit unserer Welt umzugehen, und respektiere auch Neat Burgers Engagement für ethischere Praktiken und die Unterstützung kleiner Unternehmen. Daher bin ich auch sehr stolz darauf, diese Initiative zu unterstützen."

Ryan Bishti von The Cream Group sagt: "Neat Burger zielt darauf ab, die Art und Weise zu ändern, wie wir unsere Essgewohnheiten sehen. Wir predigen nicht und beschämen niemanden dafür, dass er Fleisch isst. Wir bieten eine Alternative, die ebenso gut schmeckt wie Fleisch, wenn nicht sogar besser."
stats