Rewe International: Mit Billa und Merkur in P...
 
Rewe International

Mit Billa und Merkur in Photovoltaik investieren

Sebastian Göbel/pixelio.de
© Sebastian Göbel/pixelio.de
© Sebastian Göbel/pixelio.de

In einem gemeinsam mit Global 2000 entwickelten Projekt laden die Handelsunternehmen Billa und Merkur Kunden ein, sich an Photovoltaik-Anlagen zu beteiligen.

Die Solarkraftwerke auf den Dächern von Billa Filialen und Merkur Märkten versorgen die Standorte unmittelbar mit selbst produziertem Sonnenstrom.

Konkret können Kunden Teilflächen der jeweiligen Photovoltaik-Anlage, so genannte Solar-Paneele, kaufen. Die Kunden erhalten für ihre Investition jährliche Mieterträge, die einer fixen Verzinsung von 4% (bei Auszahlung in bar) bzw. 5% (bei Auszahlung in Billa bzw. Merkur Gutscheinen) entsprechen. Die Laufzeit der Anlage beträgt sieben Jahre. Danach kaufen Billa und Merkur die Paneele zum ursprünglichen Kaufpreis zurück.

In einem ersten Schritt können Kunden nun Anteile an Photovoltaik-Anlagen auf drei Wiener Billa Filialen (Perfektastraße in Wien-Liesing, Siemensstraße in Wien-Floridsdorf und Breitenleerstraße in Wien-Donaustadt) erwerben. Merkur errichtet eine Photovoltaik-Anlage am Dach des Marktes in der Swatoschgasse in Wien-Simmering.

Die Aktion stieß bereits in den ersten Stunden auf großes Kundeninteresse. Merkur ist bereits ausverkauft, bei Billa gab es mit Stichtag 18. Juli 2013 noch einige wenige Möglichkeiten.
stats