35 Jahre Nah&Frisch: Mit Herz und Seele ...
 
35 Jahre Nah&Frisch

Mit Herz und Seele ...

Katharina Schiffl
V.l.n.r.: Leopold Wedl, Julius Kiennast, Hannes Wuchterl, Christof Kastner und Andreas Haider. © Katharina Schiffl
V.l.n.r.: Leopold Wedl, Julius Kiennast, Hannes Wuchterl, Christof Kastner und Andreas Haider. © Katharina Schiffl

… ist Nah&Frisch heute mehr als nur ein moderner Nahversorger: Die Dachmarke punktet mit multifunktionalen Angeboten, agiert als sozialer Treffpunkt und sorgt für eine faire Partnerschaft zwischen Kaufleuten und der heimischen Landwirtschaft – und das seit 35 Jahren.

In dreieinhalb Jahrzehnten hat es Nah&Frisch geschafft, die Marke rundum zu modernisieren, Standorte laufend zu verbessern und die nächste Generation an Kaufleuten für diesen Beruf zu begeistern. Zeit, um zu reüssieren und gleichzeitig nach vorne zu blicken: Unter dem Motto „Tradition trifft Vision“ begrüßte Geschäftsführer Hannes Wuchterl im Rahmen einer Gala in Schladming rund 500 Gäste, die sich am 23. Juni im Kongresszentrum einfanden. Nach einem soliden letzten Jahr und einem guten Start für 2018 hatte man Anlass zum Feiern.

Vieles hat sich in den letzten Jahren verändert, so Wuchterl bei seiner Eröffnungsrede: Im Zuge der Revitalisierung der Marke hat man die Kaufleute beim Marktauftritt noch stärker in den Mittelpunkt gerückt. Zudem wurde das Umfeld der Marke den modernen Gegebenheiten der Digitalisierung angepasst: Die Zugriffe auf die Webseite konnten vervielfacht und ein starker Facebook-Auftritt erarbeitet werden. Das virtuelle Flugblatt und eine eigene App runden das digitale Angebot von Nah&Frisch ab. Und auch modernes Storytelling ist im Leben der Kaufleute angekommen. Mit dem Magazin „Griaß di“ hat man ein Print-Medium geschaffen, das die persönlichen Geschichten der Kaufleute erzählt und hinter das alltägliche Geschäft blickt. Der örtliche Nahversorger wird damit noch greifbarer. Aufgrund dieser Entwicklung ist sich der Geschäftsführer sicher: „Die Marke ist heute jünger als bei unserer letzten Gala vor fünf Jahren.“

Kastner: „Österreichs Nahversorgerelite“
Gemeinsam sind die vier Großhandelshäuser Kastner, Kiennast, Pfeiffer und Wedl für den jahrzehntelangen Erfolg der Marke Nah&Frisch mitverantwortlich ...

Den ganzen Artikel können Sie in unserer CASH-Doppelausgabe Juli/August 2018 nachlesen.
stats