dm drogerie markt: Mit Stammkundenkonzept höc...
 
dm drogerie markt

Mit Stammkundenkonzept höchst erfolgreich

Foto: dm/Newald
dm Kunden kommen heute häufiger zum Shoppen und kaufen auch mehr ein als noch vor fünf Jahren© Foto: dm/Newald
dm Kunden kommen heute häufiger zum Shoppen und kaufen auch mehr ein als noch vor fünf Jahren© Foto: dm/Newald

Kunden die häufiger zum Shoppen kommen und pro Einkauf auch mehr ausgeben bescherten dm in den letzten Jahren jeweils ein Wachstum deutlich über dem Branchenschnitt. Der Marktanteil des Drogeriefachhändlers erhöhte sich laut Nielsen so von 32,5 Prozent im Jahr 2007 auf 36 Prozent Ende 2011.

„Insgesamt wurde 2011 um 16,8 Prozent häufiger bei dm eingekauft, als noch vor fünf Jahren und die Kunden haben dabei pro Einkauf um durchschnittlich zehn Prozent mehr ausgegeben“, berichtet Dipl. Inform. Manfred Kühner, stellvertretender Vorsitzender der dm Geschäftsführung. „Unsere Kunden kommen häufiger in die dm Filiale und decken dabei einen immer größeren Anteil des Haushaltsbedarfs ab“, so Kühner.

Besondere Betreuung der Stammkunden



„Diese ganz besondere Treue der dm Kunden zeigt, dass wir insbesondere mit unserem Stammkundenprogramm active beauty Vorteilswelt und mit langfristigen Grundsätzen zur Vertrauensbildung wie dem Dauerpreiskonzept auf dem richtigen Weg sind“, freut sich Dipl. Betriebswirt Harald Bauer, dm Geschäftsführer für Marketing und Einkauf, über die Resonanz der Kunden. „Mehr noch als die quantitativen Steigerungen sind uns aber die qualitativen Rückmeldungen unserer Kundinnen und Kunden wichtig – sei es im direkten Gespräch in der Filiale, über unsere Kundenforen, auf unserer Facebook-Plattform, im dm Kundenservice und natürlich auch in den verschiedensten Marktstudien“, betont Harald Bauer. So wurde dm nicht nur zweimal in Folge auf Platz eins der Drogerien und Parfümerien in Österreich gewählt, sondern 2011 auch zum beliebtesten Händler des Landes (Handelscheck Marketagent.com).
stats