Vapiano: Moulin Rouge beherbergt Vapiano
 
Vapiano

Moulin Rouge beherbergt Vapiano

-
® Vapiano
® Vapiano

Mitte Dezember eröffnet das international erfolgreiche Gastronomie-Unternehmen Vapiano ein neues Restaurant im Moulin Rouge in der Wiener Walfischgasse.

Nach seinen Funktionen als Revue-Bühne, Kabarett-Lokal, Casino und Party-Location beherbergt das traditionsträchtige Moulin Rouge in der Wiener Walfischgasse ab Mitte Dezember ein neues Vapiano-Restaurant. Auf knapp 1.000 Quadratmetern auf zwei Ebenen sorgen natürliche Materialien wie Holz, Leder oder Marmor für eine entspannte Atmosphäre nach dem bewährten Konzept von Stardesigner Matteo Thun. Außerdem unterstreichen lebende Olivenbäume und Kräuterbeete die mediterranen, frisch zubereiteten Gerichte wie Pasta, Pizza, Salate und Dolci. Insgesamt bietet das neue Vapiano Platz für 285 Gäste; im Sommer wird es einen Schanigarten mit 50 zusätzlichen Plätzen geben.

Erscheinungsbild bleibt erhalten
Philipp Zinggl, Country Manager von Vapiano Österreich, freut sich über den neuen Standort, der im Sinne des Denkmalschutzes optisch weitestgehend unverändert bestehen bleibt: "Das Moulin Rouge ist heute eine Wiener Institution und mit dem Stadtbild des ersten Bezirks untrennbar verbunden. Daher war es uns ein besonderes Anliegen, das einzigartige Erscheinungsbild des denkmalgeschützten Gebäudes zu bewahren und gleichzeitig durch behutsame Adaption die Voraussetzungen für ein modernes Restaurant zu schaffen." So wurde die markante Fassade ebenso beibehalten wie die bekannte Moulin-Rouge-Leuchtschrift, die ursprüngliche Raumstruktur und die Geländer im Inneren.

Auf Expansionskurs
Vapiano setzt mit der Eröffnung des neuen Standortes seinen Expansionskurs weiter fort. Erst kürzlich hat das Unternehmen ein 720 Quadratmeter großes Restaurant auf zwei Ebenen in der Shopping City Süd eröffnet. Im April 2013 dürfen sich die Gäste im neuen Bahnhof Wien Mitte auf das bisher größte Vapiano-Restaurant in Österreich freuen.
stats