MPreis: MPreis ist Pate von MINI MED
 
MPreis

MPreis ist Pate von MINI MED

-
Freuen sich über die Patenschaft: v.li.: Charlotte Sengthaler, LR Univ.-Prof. DI Dr. Bernhard Tilg, Mag. Ingrid Heinz, Univ.-Prof. Dr. Dieter zur Nedden, Aniketa Seelos-Prock, Vizebürgermeister Christoph Kaufmann
Freuen sich über die Patenschaft: v.li.: Charlotte Sengthaler, LR Univ.-Prof. DI Dr. Bernhard Tilg, Mag. Ingrid Heinz, Univ.-Prof. Dr. Dieter zur Nedden, Aniketa Seelos-Prock, Vizebürgermeister Christoph Kaufmann

Es werden sowohl die beliebten Vorträge im Rahmen des Studiums als auch das neue Junior-Programm für Schüler unterstützt.

Gesunde Ernährung hat für MPreis einen hohen Stellenwert. Die heimische Supermarktkette ist um Gesundheit bemüht und will Verantwortung für das Wohlbefinden mittragen.

Mit einem reichhaltigen Angebot an frischem Obst und Gemüse, biologischen Produkten sowie einer großen Auswahl an regionalen Lebensmitteln ist  MPreis bemüht eine gesunde Ernährung zu fördern.

Ein übersichtlicher Saisonkalender, auf dem ersichtlich ist welches Obst & Gemüse aktuell aus Tirol erhältlich ist, wird zum Mitnehmen in den Filialen aufgelegt. Seit 2010 bietet MPreis seinen Kunden kostenlose Rezepthefte mit saisonalen und regionalen Zutaten. In den jährlich 3 „Rezept des Moments“-Ausgaben, Frühling & Sommer & Herbst/Winter, gibt es auch interessante Hintergrund-Informationen um bewusster zu leben.

Und: In 44 ausgewählten MPreis-Filialen, zum Beispiel im Kaufhaus Tyrol, wurde das Sortiment um hochwertige Reformwaren vielfach in Bio-Qualität erweitert. Über 400 Artikel von renommierten Top-Anbietern wie Dr. Schär, Neuform, Granovita, Eden, Allos und Sonnentor werden angeboten. Dieser neue Sortimentsbereich unterstützt eine gesundheitsbewusste Lebensführung.

Eine Hilfestellung um bewusster zu leben sind dabei die kostenlosen MINI MED Vorträge in ganz Österreich. Bei diesen MINI MED Vorträgen kann sich die Bevölkerung von renommierten Medizinern Informationen aus erster Hand holen.

MPreis ist begeistert von dieser professionellen medizinischen Information und zugleich unkomplizierten Art der Wissensvermittlung, da für jeden ohne Anmeldung sowie ohne Kosten zugänglich. Daher engagiert sich das familiengeführte regionale Handelsunternehmen gerne seit diesem Semester als Pate von MINI MED. Nähere Infos darüber gibt es hier.
stats