MPreis: MPreis spendet 40.000 Euro
 
MPreis

MPreis spendet 40.000 Euro

MPreis
Maria Stern, MPreis, übergibt den Spendenerlös von 40.000 Euro an Brigitte Schieferer, Obfrau „Rettet das Kind Tirol“ © MPreis
Maria Stern, MPreis, übergibt den Spendenerlös von 40.000 Euro an Brigitte Schieferer, Obfrau „Rettet das Kind Tirol“ © MPreis

Eine Notlage wie Krankheits- oder Todesfall, Arbeitslosigkeit oder drohende Zwangsräumung kann bei Kindern und ihren Familien finanzielle und psychische Probleme auslösen. Deshalb unterstützt MPreis den Verein „Rettet das Kind“ mit einer Spendensumme von 40.000 Euro.

Durch den Kauf der „Rettet das Kind“-Tragetasche und der Sozial-Media Aktion „Ein Like für einen guten Zweck“, konnte das Tiroler Familienunternehmen MPreis eine Summe von 40.000 Euro sammeln. „Ich bedanke mich bei MPreis und seinen Kunden ganz herzlich. Die notwendige Hilfe für Kinder und ihre Familien in Notsituationen kann damit sichergestellt werden“, erklärt Brigitte Schieferer, Obfrau des Vereins „Rettet das Kind“, bei der Übergabe des Spendenerlöses in den Räumlichkeiten des MPreis Servicecenters in Völs.

Das Unternehmen setzt seit inzwischen zehn Jahren mit dem Verkauf von eigens gestalteten Tragetaschen sozialer Einrichtungen auf soziales Engagement und soziale Verantwortung. Im Jahr 2017 konnte durch einen Spendencheck von 40.000 Euro an das „Elisabethinum“ in Axams in Nordtirol die pflegerische und medizinische Betreuung für Kinder mit Behinderung und schwerer Erkrankung unterstützt werden.
stats