Müller Drogerie : Nächster Schritt in der Onl...
 
Müller Drogerie

Nächster Schritt in der Online-Strategie

lenets_tan/stock.adobe.com
Mit diesem Monat bekommen Kunden der Müller Drogerie ihre Pakete mit der österreichischen Post nachhause geliefert.
Mit diesem Monat bekommen Kunden der Müller Drogerie ihre Pakete mit der österreichischen Post nachhause geliefert.

Müller Drogerie erreicht seine Kunden mit Home Delivery - seit diesem Monat nun auch hierzulande, gemeinsam mit der österreichischen Post. Für Kunden ohne nahegelegene Filiale werde damit ein neuer Zugang geschaffen.Doch das ist noch nicht alles.

Mit derzeit 96 Standorten ist das Netz der Müller Filialen in Österreich gut aufgestellt und werde stetig erweitert, heißt es in der Aussendung des Unternehmens. Ab Juni 2022 können sich Kunden in Österreich die Artikel aus dem Sortiment des deutschen Drogeriefachhändlers nun durch die österreichische Post nachhause liefern lassen. So erhalten Kunden mit kleineren Filialen vor Ort Zugang zu einem größeren Produktsortiment und Online-Angeboten, und das unabhängig von den stationären Öffnungszeiten. Um die Nachfrage nach weiteren Shopping-Möglichkeiten und entsprechend den Servicegedanken zu stillen, wurde bereits 2019 der Onlineshop auch für Österreich angeboten, vorerst aber nur mit Click & Collect Abholung. 


Seit dem Eintritt in den Onlinemarkt 2019 konnten bereits drei Click & Collect Shops etabliert und nun zwei dieser Shops um den Home-Delivery-Service erweitert werden. Mit dem erfolgreichen Ausbau des Onlinehandels erreicht das Unternehmen nach Einführung der Müller App und dem Bezahlsystem MüllerPay einen weiteren Meilenstein.

stats