mysoup.at: mysoup.at nun in ganz Österreich
 
mysoup.at

mysoup.at nun in ganz Österreich

mysoup.at
Stefan Kollbauer beim Suppenkochen © mysoup.at
Stefan Kollbauer beim Suppenkochen © mysoup.at

Nach einer einjährigen Einführungsphase weitet das junge Salzburger Start-up-Unternehmen mysoup.at den Vertrieb auf ganz Österreich aus.

Vor einem Jahr hat Stefan Kollbauer das Start-up-Unternehmen www.mysoup.at gegründet und sich auf die Zubereitung von selbstgekochten saisonalen Suppen, abgefüllt in handlichen Flaschen, spezialisiert. Zielgruppe für Kollbauers Geschäftsidee sind Menschen, die sich gesünder ernähren möchten, jedoch nicht die Zeit zum Kochen haben.

Kollbauer, der seine Suppen ausschließlich mit regionalem und naturbelassenem frischem Gemüse zubereitet, erklärt: „Für unsere Suppen – pro Jahreszeit sind es rund sechs verschiedene Kreationen – verwenden wir nur saisonal verfügbares Biogemüse. Auch Allergiker haben kein Problem, weil die Suppen laktose-, gluten- und auch hefefrei sind und keine Geschmacksverstärker oder sonstige industriellen Konzentrate enthalten. Darüber hinaus kochen wir unsere Suppen auf Basis der fünf Elemente der traditionellen chinesischen Medizin.“

Kollbauers Biosuppen sind im Kühlschrank mehrere Wochen haltbar und im Nu aufgewärmt. Die Methode des Haltbarmachens ist die, die zu Omas Zeiten angewendet wurde: Heiß abfüllen, Deckel drauf und in kaltem Wasser abkühlen. Erhältlich sind die Kollmann-Suppen in handlichen 280-ml- oder 500-ml-Flaschen. Das komplette Suppenangebot kann via mysoup.at bestellt werden. Die Auslieferung erfolgt in speziellen Kühlboxen, die vom Lieferanten wieder mitgenommen oder später kostenfrei retourniert werden können. Die Suppen sind ab 3,90 Euro erhältlich, ab einem Bestellwert von 50 Euro ist die Zustellung kostenlos.

www.mysoup.at

Eine Auswahl von mysoup-suppen © mysoup.at
mysoup.at
Eine Auswahl von mysoup-suppen © mysoup.at
stats