IG Immobilien / City Center Amstetten: Nach 1...
 
IG Immobilien / City Center Amstetten

Nach 15 Jahren alles neu

Gemäß dem Motto „Alles strahlt in neuem Glanz!“ feierte das City Center Amstetten nach einer fast einjährigen Modernisierungsphase am vergangenen Wochenende ein dreitägiges Eröffnungsfest.

Galerie: Nach 15 Jahren alles neu

Mit jährlich mehr als 2,5 Millionen Besuchern und einem Bruttoumsatz von über 73 Millionen Euro ist das City Center Amstetten ein etablierter Treffpunkt im Zentrum Amstettens. Nach 15 Betriebsjahren wurde das beliebteste Einkaufszentrum des Mostviertels einem umfassenden Refurbishment unterzogen. Das erklärte Ziel war eine ganzheitliche Auffrischung des CCA – baulich, gestalterisch und im Markenauftritt.

Rund 5 Millionen Euro investierte IG Immobilien als Eigentümerin in das Refurbishment des City Center Amstetten, das bei laufendem Betrieb in Rekordzeit vollzogen wurde. „Für das Refurbishment konnten wir namhafte Experten gewinnen: Die BEHF Corporate Architects legten den konzeptionellen Grundstein, während Dr. Christian Mikunda – Experte für strategische Dramaturgie und Erlebniswirtschaft – Highlights und Attraktionen miteinbrachte. Wichtig war uns, das Gebäudekonzept so nachhaltig wie möglich auszurichten. Die neue, begrünte Fassade des CCA ist dabei wegweisend für ein Konzept, das mit der Natur und dem Stadtklima im Einklang steht“, erklärt Hermann Klein, Geschäftsführer der IG Immobilien Unternehmensgruppe.

Das CCA als Grünoase

Die erwähnte bepflanzte Fassade ist eines der Highlights des neuen CCA-Erscheinungsbildes. Auf insgesamt 2.830 m² Fläche ranken sich 180 Kletterpflanzen die Mauern hoch. 250 Sträucher und Bodendecker bieten nicht nur zusätzlichen Lebensraum für Tiere, sondern optimieren auch das Gebäudeklima: Die Pflanzenschicht schützt das Einkaufszentrum vor wetterbedingter Korrosion und isoliert. So muss das Center im Winter weniger beheizt und im Sommer weniger gekühlt werden. Die grüne Fassade wird ausschließlich durch Regen bewässert, bindet Feinstaub und wandelt so viel CO2 in Sauerstoff um, wie es rund 28 ausgewachsene Bäume tun würden. „Die Begrünung der Fassade war der Eigentümerin IG Immobilien ein wichtiges Anliegen, um eine besonders nachhaltige Gestaltung des neuen CCA zu ermöglichen. Die im August erfolgte Re-Zertifizierung für das BREEAM Nachhaltigkeitszertifikat mit der Note ‚Sehr gut‘ zeigt, dass wir mit diesem Weg den richtigen Ansatz verfolgt haben“, so Centerleiter Hannes Grubner.

Markenrelaunch mit Ideenwettbewerb

Den letzten Feinschliff bekam das City Center Amstetten mit einem neuen Markenauftritt. Das neue Logo an der Fassade des Einkaufszentrums wurde im Juni 2017 erstmals den Medien präsentiert. Dem Relaunch der Marke ging ein Ideenwettbewerb unter Schülerinnen und Schülern der Höheren Lehranstalt für Mode, Produktmanagement und Präsentation in Mödling voraus. Basierend auf dem Sieger-Entwurf entwickelte das Center mit seiner Werbeagentur den neuen Markenauftritt. Das Design und die dazugehörige, erweiterte Farbwelt ziehen sich von der Fassade, bis zur Website über alle eingesetzten Werbemittel.
stats