Rewe Group: Nächster "Big Bang" der Rewe in D...
 
Rewe Group

Nächster "Big Bang" der Rewe in Deutschland

Rewe
Unter neuer Flagge: Bereits 2006 wurden 3.000 Supermärkte auf Rewe umbenannt. © Rewe
Unter neuer Flagge: Bereits 2006 wurden 3.000 Supermärkte auf Rewe umbenannt. © Rewe

Gestern, am 4. Mai 2009, stellte die Rewe Group deutschlandweit rund 170 kleinflächige Märkte auf ihr neues Vertriebskonzept "Rewe City" um. Für ganz Deutschland sei nach Unternehmensangaben ein Potenzial von bis zu 400 möglichen City-Markt-Standorten vorhanden.

Die City-Märkte sind in Innenstädten oder an Nahversorgungsschwerpunkten von Städten ab 100.000 Einwohnern lokalisiert und bieten den Kunden auf einer Verkaufsfläche, die zwischen 500 und 1.000 m2 liegt, ein Sortiment von rund 8.000 Artikeln. Der Fokus liegt dabei deutlich auf dem Frischesortiment. Geöffnet haben die City-Märkte in der Regel von 7 bis 22 Uhr.

Mit dem Konzept des City-Supermarkts nimmt die Rewe im deutschen Handel eine Vorreiterrolle ein. Zunehmender Zeitmangel, der demografische Wandel der Gesellschaft und andere Faktoren verstärken den Trend hin zu einer Nahversorgung in den Innenstädten, wie Lionel Souque, Geschäftsführer Vollsortiment National, bestätigt: "Mit dem City-Markt-Konzept reagieren wir auf eine sich wandelnde Gesellschaft und veränderte Kundenwünsche. Mit unseren Vertriebsformen Rewe City, der kleine, frische Supermarkt um die Ecke, den klassischen Rewe Supermärkten als Vollversorger im Nahbereich und den großflächigen Rewe Center Märkten mit einer Rundumversorgung, sind wir auch in wirtschafttlich herausfordernden Zeiten bestens aufgestellt."

Die Umstellung der bislang 170 Standorte auf City-Märkte war jedoch nicht der erste "Big Bang" der Rewe Group. Bereits Ende September 2006 wurden in Deutschland rund 3.000 Supermärkte auf die einheitliche Vertriebsschiene "Rewe" umgeflaggt. Mitte März 2009 wurden auch die von der Metro übernommenen 245 Extra-Märkte auf "Rewe" umgestellt.

Mitte März 2009 wurden auch die 245 von der Metro Group übernommenen Extra-Märkte offiziell auf "Rewe" umgestellt. © Rewe
Rewe
Mitte März 2009 wurden auch die 245 von der Metro Group übernommenen Extra-Märkte offiziell auf "Rewe" umgestellt. © Rewe
stats