Rewe International: Natürlich grün verpackt, ...
 
Rewe International

Natürlich grün verpackt, Teil 4

Ja! Natürlich
„Ja! Natürlich“-Bio-Mayonnaise im Glas © Ja! Natürlich
„Ja! Natürlich“-Bio-Mayonnaise im Glas © Ja! Natürlich

Rewes Green-Packaging-Countdown geht weiter: Bei Ja-Natürlich-Produkten soll für die Verpackung kein Aluminium mehr verwendet werden.

Bei allen Vorteilen, die eine Aluminiumverpackung bietet (licht-, aroma-, sauerstoff-, wasserdampf- und gasundurchlässig ist es und stabil in allen Verfahren der Keimabtötung), so ist das chemisch-physikalische Trennverfahren zur Aluminiumherstellung sehr energieintensiv. Auch die Rohstoffgewinnung ist nicht umweltfreundlich. Deswegen versucht Ja! Natürlich, Aluminiumverpackungen (Tuben, Dosen etc.) zu vermeiden und die entsprechenden Produkte in Glas abzufüllen, Mayonnaise beispielsweise. Beim Kaffee arbeitet man gerade an einer Verpackung ohne Alubeschichtung. Ganz ohne Aluminium wird es aber nicht gehen, denn die entsprechende Schicht etwa in den Tetra-Paks sorgt für lange Haltbarkeit und Frische. Hier wird es darauf ankommen, die leere Packung zu entsorgen (gelbe Tonne).
stats