Korres Natural Products: Natürlichkeit für al...
 
Korres Natural Products

Natürlichkeit für alle Sinne

-
Marianne Jordan, Geschäftsführerin der österreichischen Generalvertretung Planète Parfums GmbH, freut sich jeden Tag aufs Neue darüber, die Kunden von den hochwertigen Korres-Produkten – wie etwa der beliebten Wildrosencreme – zu überzeugen. ® Johannes Brunnbauer
Marianne Jordan, Geschäftsführerin der österreichischen Generalvertretung Planète Parfums GmbH, freut sich jeden Tag aufs Neue darüber, die Kunden von den hochwertigen Korres-Produkten – wie etwa der beliebten Wildrosencreme – zu überzeugen. ® Johannes Brunnbauer

Mit einem unvergleichlichen Konzept und Produkten, die alle Sinne ansprechen, bietet die international erfolgreiche griechische Naturkosmetik-Marke Korres ihren Kunden ein Verwöhnprogramm von Kopf bis Fuß.

Und von diesem kann man sich seit Juni 2008 beim Betreten des ca. 30 m2 großen Korres-Stores in der Wiener Innenstadt auf den ersten Blick überzeugen. Denn das übersichtlich gestaltete und etwa 500 Artikel starke Sortiment der im Jahr 1996 von Apotheker Giorgos Korres gegründeten Marke bietet angefangen von Pflegeprodukten für Haare, Körper und Gesicht über Sonnenschutzmittel und eine Make-up-Linie bis hin zu einer Herrenpflegeserie alles, was das Herz anspruchsvoller Naturkosmetikfans begehrt. Marianne Jordan, Geschäftsführerin der österreichischen Generalvertretung Planète Parfums GmbH, zur Unternehmensgeschichte: „Korres natural products entstammt der ersten homöopathischen Apotheke Griechenlands. Giorgos Korres hat dort seine ersten Erfahrungen gesammelt und bereits die ersten Produkte gemischt. Mittlerweile ist Korres ein international tätiges, börsennotiertes Unternehmen, an dem Giorgos Korres aber immer noch die Mehrheit hält, um die Geschicke der Firma in seinem Sinn lenken zu können. Sein Ziel war es, seine umfangreichen, wissenschaftlichen Kenntnisse nutzbringend einzusetzen und effiziente Produkte auszuarbeiten.“ Und genau über diese gerät Jordan selbst ins Schwärmen: „Die Produkte basieren auf natürlichen Inhaltsstoffen und sprechen alle Sinne an. Das beginnt mit einem außergewöhnlichen, modernen Design der Verpackung, für die Korres auch bereits einige Auszeichnungen erhalten hat, geht über die sinnlichen Gerüche jedes einzelnen Produkts und wird von der Konsistenz und der Wirksamkeit abgerundet.“

Die Liebe zum Detail kommt aber nicht nur in der Produktkonzeption zum Vorschein, sondern spiegelt sich auch in der Ladengestaltung wider, für die ein griechisches Architektenteam verantwortlich zeichnet. So überzeugt das Shopkonzept mit Übersichtlichkeit, liebevoll gestalteten – und für Korres bereits zu einem Markenzeichen gewordenen – Paletten, sowie einem international wiedererkennbaren Regalsystem in gelber Farbe.

Weltweit ein Stück Griechenland



Während es weltweit derzeit 32 alleinstehende Korres natural products Stores – beispielsweise in New York, Paris, Frankfurt und Tokio – gibt, hält Österreich mit Niederlassungen in Wien, Baden, Linz und Pasching bei beachtlichen vier Shops. Die viel zitierte Wirtschaftskrise ist also keinesfalls ein Grund dafür, Expansionspläne zurückzufahren, wie die jüngsten Neueröffnungen in Oberösterreich im April 2009 demonstrieren. Jordan betont: „Schon Erfahrungen aus früheren Krisenzeiten haben gezeigt, dass die Kunden sich dann auf andere Dinge fokussieren. Dazu gehören die Besinnung auf das eigene Heim, die eigene Gesundheit und das eigene Wohlbefinden. Gerade da liegen wir mit unserem Angebot also goldrichtig.“ Deshalb ist die Unternehmerin auch mit der Geschäftsentwicklung des heurigen Jahres zufrieden: „Wir dürfen uns in Österreich nicht beschweren, auch wenn wir durch unseren Start im Juni 2008 noch keine Vergleichszahlen haben. Eine neue Marke in einem Land zu etablieren, ist nie einfach und dauert seine Zeit, mit und ohne Krise.“ Für 2010 rechnet die Geschäftsfrau jedoch mit einem weiteren Wachstum und dem Ausbau der Unternehmenspräsenz.

Vertriebspartner mit Esprit



Neben den Flagshipstores setzt das Unternehmen auch auf unterschiedliche Vertriebspartner, die den Erwerb der Korres-Produkte mit Ende 2009 österreichweit an etwa 50 Standorten ermöglichen. Die Bandbreite der Kooperationspartner reicht hier von ausgewählten Drogerien und Reformhäusern über gut eingeführte Parfümerien – wie etwa Nägele & Strubell – und signifikante Apotheken – wie beispielsweise die Saint Charles Apotheke – bis hin zu Luxus-Hotels. Weltweit sind die Produkte weiters in exklusiven Kaufhäusern und in 5.500 Apotheken im Heimatland Griechenland erhältlich.

Wichtig bei der Auswahl der Vertriebspartner ist laut Jordan das Flair und der Charme der  jeweiligen Unternehmen, da nur bei entsprechender Kompatibilität die Produktbesonderheiten optimal transportiert werden können. Kooperationen mit Marionnaud oder Douglas schließt die Planète Parfum-Geschäftsführerin aber aufgrund der Größenverhältnisse aus, da diese im Gegensatz zur Initiierung eigener Korres-Stores stünden.

Nein zu bipa und dm



Dass bipa und dm im Naturkosmetikbereich immer stärker werden, ist Jordan ebenfalls nicht entgangen. Als unmittelbare Konkurrenz sieht die erfolgreiche Geschäftsfrau die beiden Drogeriefachmärkte aber nicht: „Im Moment liegen wir mit Beratung und Auswahl noch weit in Führung und arbeiten hart daran, unseren Vorsprung nicht zu verlieren.“ Eine Zusammenarbeit wäre  aufgrund divergierender Unternehmensstrategien und Preispolitik jedoch nur schwer möglich. Denn Korres bietet seine Produkte zwar zu leistbaren Preisen an, die den täglichen Gebrauch ermöglichen – mit bipa und dm kann und will man aber nicht mithalten. „Wir beginnen bereits mit 4 Euro für Gesichtseifen, Duschgels liegen bei 9,90 Euro und die Gesichtscremen bewegen sich zwischen 21 und 31 Euro“, so Jordan. Da man beim Unternehmen auch genau um die Wichtigkeit der Kundenbindung Bescheid weiß, gibt es weiters eine „Korres Kirschen Kunden Karte“, die den anspruchsvollen Naturkosmetikfans viele Vorteile bietet.

Von den Pluspunkten der griechischen Naturkosmetikmarke überzeugen Jordan und ihr kleines effektives Team von zehn fix angestellten Mitarbeitern die Konsumenten also in Österreich seit gut 1,5 Jahren. Dass sich Korres hierzulande trotz der jungen Marktpräsenz bereits über eine beachtliche Stammkäuferschicht freuen kann, ermutigt die Unternehmerin dazu, den bereits eingeschlagenen Weg weiter beizubehalten und einen optimistischen Blick in die Zukunft zu werfen: „Das Wichtigste ist, dass weder die Kunden, noch die Mitarbeiter die Freude am Produkt verlieren. Wenn wir das erhalten können, steht uns nichts mehr im Weg weiter erfolgreich zu sein.“

KORRES UNTERNEHMENSWERTE

Alle Korres-Produkte beruhen auf vier wesentlichen Grundsätzen:
- Aktive Inhaltsstoffe rein natürlichen Ursprungs und von erstklassiger
Qualität
- Klinisch getestete Wirksamkeit ohne falsche Versprechungen
- Genuss der Sinne
- Vernünftige Preise, die den täglichen Gebrauch ermöglichen

Korres hat sich selbst dazu verpflichtet, wirksame, natürliche und zuverlässige Produkte zu entwickeln. Dadurch wurden die synthetischen Komponenten, die 30 bis 60 % einer kosmetischen Formel ausmachen können, durch Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs und von höchster Wirksamkeit ersetzt. Parallel dazu fokussiert sich das Unternehmen auf die Anreicherung der Formeln mit aktiven Pflanzenextrakten. Alle Produkte werden ohne Mineralöl, Propylenglykol, Silikon und Ethanolamin hergestellt.

Quelle: Unternehmensangaben



Das Shopkonzept der im Schnitt zwischen 17 und 35 m2 großen Monomarkenstores, punktet mit internationalem Wiedererkennungswert durch ein übersichtliches Regalsystem und liebevoll gestaltete Paletten. ® Johannes Brunnbauer
-
Das Shopkonzept der im Schnitt zwischen 17 und 35 m2 großen Monomarkenstores, punktet mit internationalem Wiedererkennungswert durch ein übersichtliches Regalsystem und liebevoll gestaltete Paletten. ® Johannes Brunnbauer


Um die Produkte gleich vor Ort zu testen, können sich die Kunden im Rahmen einer kostenlosen Schminkberatung von den geschulten Händen der Mitarbeiter verwöhnen lassen. ® Johannes Brunnbauer
-
Um die Produkte gleich vor Ort zu testen, können sich die Kunden im Rahmen einer kostenlosen Schminkberatung von den geschulten Händen der Mitarbeiter verwöhnen lassen. ® Johannes Brunnbauer


Die seit Mai 2009 erhältliche Biolinie „Materia Herba“ umfasst in Summe neun Reinigungs-, Anti-Aging- und Feuchtigkeitspflegeprodukte, deren Inhaltsstoffe zu 95 bis 100 % biologisch sind. Dafür erhielt die Linie von der unabhängigen Organisation Ecocert das Biosiegel. ® Johannes Brunnbauer
-
Die seit Mai 2009 erhältliche Biolinie „Materia Herba“ umfasst in Summe neun Reinigungs-, Anti-Aging- und Feuchtigkeitspflegeprodukte, deren Inhaltsstoffe zu 95 bis 100 % biologisch sind. Dafür erhielt die Linie von der unabhängigen Organisation Ecocert das Biosiegel. ® Johannes Brunnbauer


Die Liebe zum Detail spiegelt sich auch in der Ladendekoration wieder. Der stylische Einkaufskorb ermöglicht den Kunden ein bequemes und unkompliziertes Shoppingerlebnis. ® Johannes Brunnbauer
-
Die Liebe zum Detail spiegelt sich auch in der Ladendekoration wieder. Der stylische Einkaufskorb ermöglicht den Kunden ein bequemes und unkompliziertes Shoppingerlebnis. ® Johannes Brunnbauer
stats