Rewe/Spar: Nespresso bekommt neue Konkurrenz
 
Rewe/Spar

Nespresso bekommt neue Konkurrenz

Rewe
Die Rewe startet mit biologisch abbaubaren und Nespresso-System kompatiblen Kapseln der Schweizer Ethical Coffee Company. © Rewe
Die Rewe startet mit biologisch abbaubaren und Nespresso-System kompatiblen Kapseln der Schweizer Ethical Coffee Company. © Rewe

Wieder einmal gibt es ein Kopf-an-Kopf-Rennen der beiden Handelsriesen Rewe und Spar: Diesmal handelt es sich um die kostengünstigere Alternative zu den original Nespresso-Kapseln.

Nach dem Verkaufsstart in Deutschland, gibt es biologisch abbaubare und Nespresso-System kompatible Kapseln der Schweizer Ethical Coffee Company ab sofort nun auch bei Billa und Merkur. Sutterlüty und Adeg folgen.
Im Gegensatz zu den herkömmlich verwendeten Aluminium-Kapseln sind die aromadicht versiegelten Ethical-Coffee-Kapseln vor allem aus Pflanzenfasern und Maisstärke hergestellt. Die Kapseln sind so zu 100 Prozent biologisch abbaubar. Nach dem Gebrauch können sie über den Hausmüll entsorgt werden, aber auch in der Bio-Tonne oder sogar auf dem Kompost.


Zu Beginn werden bei Rewe fünf hochwertige Espresso-Sorten eingeführt: ein kräftiger Espressivo, ein fruchtiger Cremoso, ein milderer Armonioso, der Indiadoro und die entkoffeinierte Variante Decarabica. Mit einem Verkaufspreis von 2,99 Euro je 10er Packung liegen die Ethical Coffee-Kapseln etwa 15 bis 25 Prozent unter dem Preis für Original-Nespresso-Kapseln. Bisher konnten Kunden Kaffee für ihre Nespresso-Maschinen nur über die Vertriebskanäle von Nespresso (Shop / Online) beziehen. Durch die Ethical Coffee-Company-Kapseln stehen nun erstmals alternative Produkte zur Auswahl, die flächendeckend in Österreich an etwa 1.100 Rewe Group Standorten erhältlich sind.

Die Spar bringt ab 4. November ebenfalls vier verschiedene Sorten italienischen Espresso der Marke „Caffè Vergnano“ auf den Markt: einen blumig und frisch-fruchtigen Arabica, einen lieblichen Cremoso, einen besonders cremigen Intenso sowie die entkoffeinierte Sorte Dec. Die für alle Nespresso-Maschinen geeigneten Kapseln werden von einem italienischen Familienunternehmen in Turin hergestellt und sind in allen 1400 Spar-, Eurospar- und Interspar-Märkten erhältlich. Mit einem Verkaufspreis von nur 2,99 Euro sind die Produkte um bis zu 23 Prozent günstiger als bei Nespresso.

Die Spar bringt ab 4. November ebenfalls vier verschiedene Sorten italienischen Espresso der Marke „Caffè Vergnano“ auf den Markt, deren Kapseln für die Nespresso-Maschinen geeignet sind. © Spar
Spar
Die Spar bringt ab 4. November ebenfalls vier verschiedene Sorten italienischen Espresso der Marke „Caffè Vergnano“ auf den Markt, deren Kapseln für die Nespresso-Maschinen geeignet sind. © Spar
stats