Backwerk: Neue Backwerk-Filiale in Wels
 
Backwerk

Neue Backwerk-Filiale in Wels

Backwerk
Ingrid Dubowy, Geschäftsführerin Backwerk Österreich, und der neue Franchispartner Karl-Bernd Bruns freuen sich über die Eröffnung eines neuen Standortes in Wels. © Backwerk
Ingrid Dubowy, Geschäftsführerin Backwerk Österreich, und der neue Franchispartner Karl-Bernd Bruns freuen sich über die Eröffnung eines neuen Standortes in Wels. © Backwerk

Die Selbstbedienungsbäckerei Backwerk eröffnete unlängst eine neue Filiale im Gebäudekomplex des Welser Hotels Greif.

Es ist die zweite Franchisefiliale in Oberösterreich und mittlerweile der zehnte Standort österreichweit.

"Das neue Geschäft in Wels hat eine Verkaufsfläche von 140 m2 und wird von 6 Mitarbeitern unter der Leitung von Karl-Bernd Bruns betreut", erklärt Ingrid Dubowy, Backwerk-Geschäftsführerin für Österreich. Dubowy ist auch weiterhin auf der Suche nach attraktiven Geschäftslokalen mit hoher Kundenfrequenz sowie nach neuen Franchisepartnern. Bis Ende 2010 sollen in Österreich weitere 15 Backwerk-Filialen eröffnet werden.

2008 erzielte Backwerk in Österreich einen Umsatz von über drei Mio. Euro, für 2009 sind bereits sechs Mio. Euro geplant. 

In Deutschland ist Backwerk mit mehr als 220 Geschäften Marktführer im Bereich der SB-Bäckereien, monatlich werden mehr als fünf Millionen Kunden bedient. Der Vorteil der Selbstbedienungsbäckerei für den Kunden ist der Preis: Die Backwaren sind um 30 bis 50 Prozent günstiger als in anderen Bäckereien.

Das Sortiment von über 100 Artikeln bietet neben den herkömmlichen Gebäck- und Brotsorten auch mediterrane Spezialitäten wie Ciabatta und Baguette oder Snacks und Mehlspeisen. © Backwerk
Backwerk
Das Sortiment von über 100 Artikeln bietet neben den herkömmlichen Gebäck- und Brotsorten auch mediterrane Spezialitäten wie Ciabatta und Baguette oder Snacks und Mehlspeisen. © Backwerk
stats