Ikea: Neue Country Managerin für Ikea Österre...
 
Ikea

Neue Country Managerin für Ikea Österreich

Ikea
Viera Juzova folgt Giny Boer als Country Managerin für Ikea Österreich. © Ikea
Viera Juzova folgt Giny Boer als Country Managerin für Ikea Österreich. © Ikea

Die Industriemanagerin Viera Juzova hat mit 1. Dezember die Geschäftsführung von Ikea Österreich übernommen. Sie folgt auf die Niederländerin Giny Boer, die seit Mai Regionalmanagerin von Ikea Südeuropa und Osteuropa ist (siehe Interview mit Giny Boer in CASH 12/14).

Die 52-jährige Slowakin Viera Juzova war zuletzt stellvertretende Country Managerin von Ikea Italien. Ihre berufliche Karriere hat sie aber in einem völlig anderen Bereich von Iikea gemacht: 22 Jahre lang war die Technikerin Managerin bei Ikea Industries (früher Swedwood).

Nach einem Hochstuhlstudium an der Technischen Universität Zvolen in der Slowakei im Bereich Holztechnik, Holzverarbeitung und Forstwirtschaft startet sie 1991 in der damals ersten Fabrik von Swedwood in Trnava - zuerst als Verkaufschefin, später als Einkaufsmanagerin, Commercial Director und Managing Director in der Slowakei. Ab 2006 war sie Business Area Managerin von Swedwood International und als solche verantwortlich für die Swedwood Fabriken in der Slowakei, in Ungarn, Schweden und Deutschland. 2013 verließ sie den Industriebereich und zog nach Italien, als stv. Landeschefin von Ikea in Italien.

"Ich habe viel über Ikea Österreich gehört und was hier schon alles erreicht wurde. Daran möchte ich anknüpfen", freut sich Viera Juzova auf ihre neue Aufgabe. "In einem Land mit der Größe von Österreich lassen sich manche Dinge schneller umsetzen und implementieren." Besonders am Herzen liegen der neuen Geschäftsführerin die Menschen: "Ich bin kein besonders hierarchisch denkender Mensch. Ich mag es, direkt mit den Leuten zu reden. Und wenn man als ein großes Team gemeinsame Ziele verfolgt."
stats