Lidl Österreich: Neue „Fairglobe“-Produkte
 
Lidl Österreich

Neue „Fairglobe“-Produkte

Fairtrade Sweden/Linus Hallgren
Dank der Fairtrade-Standards produzieren die Mitglieder der zertifizierten Fairtrade-Kooperativen und -Plantagen unter sozial verträglichen Arbeitsbedingungen. © Fairtrade Sweden/Linus Hallgren
Dank der Fairtrade-Standards produzieren die Mitglieder der zertifizierten Fairtrade-Kooperativen und -Plantagen unter sozial verträglichen Arbeitsbedingungen. © Fairtrade Sweden/Linus Hallgren

Nachhaltigkeit ist Lidl Österreich ein Anliegen, daher freut man sich im Unternehmen, Fairtrade-zertifizierte Produkte im Angebot zu haben.

Die fair gehandelten Artikel finden sich unter der Qualitätsmarke „Fairglobe“ in verschiedenen Sortimentsbereichen. Die „Fairglobe“-Palette wird laufend erweitert, seit Oktober gibt es bei dem Unternehmen auch Schokolade und Cashewkerne.

Unter der Qualitätsmarke „Fairglobe“ werden Lebensmittel angeboten, die mit dem unabhängigen Fairtrade-Gütesiegel ausgezeichnet sind. Mit diesem Angebot fördert Lidl Österreich die fair gehandelten und nachhaltig hergestellten Produkte aus Entwicklungsländern.

„Anerkannte Gütesiegel schaffen Transparenz und helfen dem Konsumenten beim täglichen Einkauf. Fairtrade gewährleistet nachhaltige Herstellung und fairen Handel. Es ist uns wichtig, dass die Menschen in den Ursprungsländern unter vernünftigen Arbeitsbedingungen produzieren können. Wir freuen uns deshalb über die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Fairtrade“, betont Alexander Deopito, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Lidl Österreich.



„Fairglobe“-Schokolade von Lidl Österreich © Lidl
Lidl
„Fairglobe“-Schokolade von Lidl Österreich © Lidl
stats