Penny: Neuer Markt in Hohenau an der March
 
Penny

Neuer Markt in Hohenau an der March

Penny/Harson
Der neue Penny-Markt in Hohenau an der March im niederösterreichischen Weinviertel. ©Penny/Harson
Der neue Penny-Markt in Hohenau an der March im niederösterreichischen Weinviertel. ©Penny/Harson

Auf einer Verkaufsfläche von rund 600 m² präsentiert sich der neue Penny-Markt. Rund 60 Gratis-Kundenparkplätze sollen den Einkauf erleichtern.

„Wir freuen uns sehr, dass wir am neuen Standort Hohenau an der March einmal mehr unseren hohen Anspruch – nämlich die besten Preise mit Genuss, Qualität und Lebensfreude zu vereinen – unter Beweis stellen können. Außerdem bietet der neue Markt 11 MitarbeiterInnen – davon einem Fleischhauer – einen sicheren Arbeitsplatz. Besonders stolz sind wir, dass wir in diesem neuen Markt auch einen Lehrling ausbilden“, erklärten die Penny-Geschäftsführer Axel Bolten und Dietmar Stelzl anlässlich der Eröffnung.

Der neue Markt hat nicht nur ein umfangreiches Angebot an Obst und Gemüse, sondern auch mehrmals täglich ofenfrisches Brot und Gebäck. Besonderes Augenmerk wird auf die Herkunft der Produkte gelegt wird, das Frischfleisch stammt beispielsweise zur Gänze aus Österreich. Unter der Eigenmarke „Echt B!O“ wird eine vielfältige Range an Produkten – von Bio-Vollmilch über Bio-Sonnenblumenöl bis hin zu Bio-Zwickl – verkauft. Auch bei Umwelt- und Klimaschutz will Penny Maßstäbe setzen. Der Markt verfügt über eine energieeffiziente Kälteanlage sowie moderne Kühlmöbel und wird mittels Wärmerückgewinnung und gänzlich ohne fossile Energieträger beheizt.
stats