Fressnapf: Neuer Rekordumsatz für Fressnapf Ö...
 
Fressnapf

Neuer Rekordumsatz für Fressnapf Österreich

Fressnapf
Fressnapf Österreich Geschäftsführerin Heidi Obermeier konnte 2011 mit ihrem Unternehmen einen neuen Rekordumsatz erzielen. © Fressnapf
Fressnapf Österreich Geschäftsführerin Heidi Obermeier konnte 2011 mit ihrem Unternehmen einen neuen Rekordumsatz erzielen. © Fressnapf

Trotz aller Krisen sehnen sich die Menschen nach Heim, Familie und Haustieren - für die sie bereit sind, Geld auszugeben.

Im Jahr 2011 konnte Fressnapf Österreich den Gesamtumsatz gegenüber dem Vorjahr um über sechs Prozent auf 117 Millionen Euro steigern, auch für 2012 wird mit einem weiteren Umsatzanstieg gerechnet. Mit derzeit 107 Fressnapf-Filialen sowie fünf Megazoo- und fünf Equiva-Märkten hält die Fressnapf-Gruppe derzeit einen Gesamtmarktanteil von 28 Prozent in Österreich, der in den nächsten Jahren auf 30 Prozent erhöht werden soll. 

"Die Qualität unserer Produkte und die Kompetenz unserer Mitarbeitenden sind die Hauptfaktoren für den Erfolg des Unternehmens", so Heidi Obermeier, Geschäftsführerin Fressnapf Österreich. Auch heuer setzt das Unternehmen einen wichtigen Schwerpunkt in Modernisierung und wird 20 bestehende Filialen mit einer Gesamtinvestitionssumme von drei Millionen Euro nach dem Future Store-Konzept erneuern. "Bis zum Jahr 2015 wird das Future Store-Konzept in allen bestehenden Fressnapf-Filialen in Österreich umgesetzt, wir setzen damit neue Maßstäbe im Tierfachhandel", erklärt Obermeier weiter.
stats