Nordsee: Nordsee-Heringsschmaus für einen gut...
 
Nordsee

Nordsee-Heringsschmaus für einen guten Zweck

Sabine Klimpt / Nordsee
Von links: Norbert Oberhauser, Fräulein Mai, Alexander Pietsch, Harald Jankovits mit dem Spendenscheck © Sabine Klimpt / Nordsee
Von links: Norbert Oberhauser, Fräulein Mai, Alexander Pietsch, Harald Jankovits mit dem Spendenscheck © Sabine Klimpt / Nordsee

Fräulein Mai und Norbert Oberhauser stehen am Wiener Naschmarkt hinter der Nordsee-Theke und verkaufen Heringssalate.

Die Sängerin Fräulein Mai (früher „Missy May“) und Entertainer und Moderator Norbert Oberhauser halfen am 17. Februar 2017 beim Verkauf in der Nordsee-Filiale am Naschmarkt, gemeinsam mit Nordsee-Geschäftsführer Alexander Pietsch und Harald Jankovits vom Sterntalerhof im Einsatz. Der gesamte Tagesumsatz der Filiale, aufgerundete 4.500 Euro, kommt dem Kinderhospiz Sterntalerhof zugute. Dort hilft man Familien mit schwerkranken Kindern, und es ist nicht das erste Mal, dass Nordsee sich dort engagiert, wie Alexander Pietsch, Country Manager Nordsee Österreich, betont.

Besonders beliebt waren und sind die klassischen Nordsee-Rezepturen „Omas Heringssalat“ oder Heringssalat „Preiselbeer“. Mit dem Sylter Heringssalat bietet Nordsee eine laktosefreie Spezialität an. Meeresfrüchte-Spezialitäten wie beispielsweise Cocktailgarnelen oder der Flusskrebssalat „Calvados“ runden das Sortiment ab.
stats