ÖFV: Erster "Tag des Franchising"
 
ÖFV

Erster "Tag des Franchising"

ÖFV

Am 15. April ruft der Österreichische Franchise-Verband zum sozialen Engagement auf.

Erstmals veranstaltet der Österreichische Franchise-Verband (ÖFV) den "Tag des Franchising": Am 15. April sollen Franchisenehmer ihre soziale Verantwortung leben. Bundesweit sind alle 480 Systeme und 9.400 Partner dazu aufgefordert, an diesem Tag etwas Gutes zu tun. Hilfe für sozial Bedürftige, Klimaschutz, lokales Engagement - der Art der Unterstützung sind keine Grenzen gesetzt.

Mag. Barbara Steiner, Generalsekretärin des Österreichischen Franchise-Verbandes, schildert die Idee hinter dem Aktionstag: "Mit dem ersten Tag des Franchising wollen wir zeigen, was viele kleine gemeinsame Aktionen in der Gemeinschaft bewirken können. Zudem möchten wir Gutes tun, daher haben wir uns entschieden, diesen Tag unter einen sozialen Fokus zu stellen."

Ganz uneigennützig ist der Tag des Franchises natürlich nicht, denn mit den wohltätigen Aktionen soll die Sichtbarkeit der vielfältigen Systeme erhöht werden.
Themen
Franchising
stats