BMLFUW: „Österreich sucht den Mehrweg-Hero“
 
BMLFUW

„Österreich sucht den Mehrweg-Hero“

BMLFUW
Auf den Weg gebracht hat das BMLFUW den Wettbewerb „Österreich sucht den Mehrweg-Hero“ © BMLFUW
Auf den Weg gebracht hat das BMLFUW den Wettbewerb „Österreich sucht den Mehrweg-Hero“ © BMLFUW

Aus der Bewusstseinsinitiative „Sag’s am Mehrweg“ des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) wird „Österreich sucht den Mehrweg-Hero“.

20 Partner aus Handel und Getränkeindustrie unterstützen den Wettbewerb, der darauf abzielt, die ökologische Vorzeige-Flasche populärer zu machen. Zudem soll auch Bewusstsein dafür geschaffen werden, dass ein umweltbewusster Kauf sich doppelt lohnt: Es werden Ressourcen geschont und Abfälle reduziert. Das Gewinnspiel läuft bis 31. Oktober.

Abfall lässt sich vermeiden, wenn Produkte wiederverwendet werden. Mehrweg-Flaschen aus Glas sind dafür ein gutes Beispiel. Glas-Mehrweg-Flaschen können im Schnitt bis zu 40-mal wieder befüllt werden. Sie verbrauchen wesentlich weniger Rohstoffe und leisten damit einen Beitrag zur Schonung der Ressourcen. „Der Einsatz von Mehrweg-Getränkeverpackungen schont das Klima und schützt die Umwelt. Deshalb appelliere ich an alle, bewusst auf die ökologische Vorzeige-Flasche, die Mehrweg-Flasche, zu setzen“, erklärt Bundesminister Andrä Rupprechter zum Startschuss des Wettbewerbs.

Wer wird der Mehrweg-Hero?

Alles dreht sich um die Mehrweg-Flasche In diese Kerbe schlägt auch die Initiative „Österreich sucht den Mehrweg-Hero“ des BMLFUW. Die Initiative war bereits 2012/2013 und 2014 unter dem Motto „Sag’s am Mehrweg“ mit Text- und Fotocontests rund um das Thema Mehrweg aktiv. In diesem Jahr wird nach „Österreichs Mehrweg-Hero“ gesucht. Wer sich den Titel holen und ganz nebenbei auch nachhaltig konsumieren möchte, greift gleich beim nächsten Einkauf zur Mehrweg-Flasche und löst das Etikett ab. Diese können gesammelt, in ein Kuvert gesteckt und spätestens bis 31. Oktober 2016 eingereicht werden. Der umweltbewusste Einkauf wird belohnt: Auf die eifrigsten Sammlerinnen und Sammler warten ein Österreich-Urlaub für zwei Personen im Naturidyll Hotel Alpenhotel Tyrol und Einkaufsgutscheine der teilnehmenden Handelspartner.

Breite Unterstützung

Die Initiative erhält durch umfassende Unterstützung von Handel und Getränkeindustrie erneut eine große Plattform, um die Mehrwegflasche verstärkt in den Mittelpunkt zu rücken – mit dabei: sechs Handelspartner – Adeg, Billa, denn’s, MPreis, Spar und Sutterlüty – sowie die Getränkemarken Frankenmarkter, Gasteiner, Gösser, Hasenfit, Juvina, Montes, Ottakringer, Pfanner, Puntigamer, Römerquelle, Silberquelle, Vöslauer und Zipfer.

Hier gibt es alle Informationen zur Initiative sowie die Teilnahmebedingungen zu den Gewinnspielen.


stats