dm drogerie markt: Österreichs stärkste Droge...
 
dm drogerie markt

Österreichs stärkste Drogeriemarke

dm drogerie markt
Jürgen Molner (Superbrands) übergibt das Superbrands-Zertifikat an Harald Bauer (Geschäftsführer dm).© dm drogerie markt
Jürgen Molner (Superbrands) übergibt das Superbrands-Zertifikat an Harald Bauer (Geschäftsführer dm).© dm drogerie markt

Laut BrandAsset Valuator (BAV) und Superbrands ist dm drogerie markt hierzulande die stärkste Drogeriemarke. Überzeugen konnte das Unternehmen mit Qualität, gutem Preis-Leistungs-Verhältnis und freundlicher Kundenberatung.

In der umfassenden Markenstudie BAV werden seit 2006 jährlich 1.600 Menschen quer durch alle Altersschichten zu ihrer Wahrnehmung von mehr als 1.000 Marken befragt. dm ging heuer als klare Nummer eins unter den Drogerien und Parfümerien hervor und performte in allen Bewertungsdimensionen stärker als die Kategorie. Auch branchenunabhängig gilt dm als "Power Brand", erreicht im Frauen-Ranking den 18. Platz und liegt insgesamt auf Rang 44 von 960 beurteilten Marken. Besonders gut hat der Drogerieexperte bei den Attributen "freundlich" und "steht mir nahe" (in den Top 3 aller Marken) sowie beim Preis-Leistungs-Verhältnis und der Qualität abgeschnitten.

Darüber hinaus erhielt dm als Konsumentenmarke die höchste Punkteanzahl in der Kategorie Drogerien und wurde somit zum zweiten Mal in Folge als Superbrand Austria (2015/2016) ausgezeichnet. Grundlage dafür sind eine repräsentative GfK-Umfrage sowie ein Ranking durch ein hochkarätiges Expertenboard. 

Über den BrandAsset® Valuator (BAV)
Die BAV-Studie wird seit mehr als 20 Jahren in 51 Ländern nach derselben Systematik durchgeführt. Insgesamt wurden bislang über 50.000 Marken erhoben und eine Million Konsumenten befragt. Der BAV erfasst die Markenstärke sowie Image-, Präferenz- und Gebrauchsdaten aller bedeutenden Marken und macht diese branchenunabhängig miteinander vergleichbar.
www.yrvienna.at/bav/
 
Über Superbrands
Das Superbrands-Programm wurde vor 20 Jahren von Marketing- und Kommunikationsexperten in Großbritannien eingeführt. Seither wird der Award in 90 Ländern nach den gleichen Bewertungskriterien vergeben. Der Audit-Prozess verläuft mehrstufig: Ausgehend von allen beim österreichischen Patentamt registrierten Marken erfolgt eine erste Reihung durch eine repräsentative Konsumentenbefragung des Markt- und Meinungsforschungsinstituts GfK. Daraufhin bewertet das Superbrand Brand Council die „weichen Werte“ Vision, Image, Innovationsfreude, Nachhaltigkeit und Tradition. Beide Wertungen ergeben dann gemeinsam das Gesamtergebnis.
www.superbrands.at

stats