Offerista: Black Friday immer beliebter
 
Offerista

Black Friday immer beliebter

Offerista

Der vierte Freitag im November hat sich auch bei uns als Schnäppchen-Shopping-Tag etabliert. 64 Prozent der Österreicher planen dieses Jahr bei einem Black-Friday-Deal zuzuschlagen.

Der Freitag nach Thanksgiving, dieses Jahr der 26. November, gilt in den USA als Beginn der Weihnachtseinkaufssaison. Traditionell wird dieser Tag mit speziellen Rabatten und Sonderangeboten gefeiert. Der Black Friday ist mittlerweile aber auch auf Europa übergeschwappt und zu einer fixen Institution geworden. Offerista hat in einer Studie (1.208 Personen ab 18 Jahren; Erhebungszeitraum: 16. bis 20. Oktober 2021 in Österreich) herausgearbeitet, wie die Österreicher zu diesem Shopping-Tag stehen. Heraus kam, dass bereits 53 Prozent der Österreicher den Black Friday als wichtig erachten. Vor allem bei den 18-43-Jährigen steht er hoch im Kurs (67 Prozent), während bei der Gruppe 45+ ihn nur knapp ein Viertel als wichtig empfindet. 64 Prozent planen dieses Jahr bei einem sogenannten Black-Friday-Deal zuzuschlagen, das sind vier Prozentpunkte mehr als noch im vergangenen Jahr. Dabei kommen für die Konsumenten sowohl online als auch stationäre Einkäufe infrage. Die beliebtesten Produktkategorien sind Kleidung, Schuhe oder Accessoires mit 73 Prozent ganz knapp vor Elektronik mit 71 Prozent. Informationen über die Angebote beziehen die Österreicher über das Internet und am Handy über Aktionsportale, aber auch Postwurfsendungen werden durchgesehen.

Offerista

Black Week

Einige Händler und Hersteller zelebrieren bereits die ganze Woche vor dem Black Friday als Black Week – dieses Jahr ab dem 22. November. Und das kommt gut an. Denn auf die Frage, ob die Befragten die gesamte Black Week nutzen möchten oder sich doch nur auf den Black Friday fokussieren, gibt es ein eindeutiges Bild. 3 von 4 (76 Prozent) möchten nicht nur die Angebote am Black Friday selbst, sondern die gesamte Black Week ausnutzen und bei den Aktionen zuschlagen. Als Gründe, warum man nicht einkaufen wolle, wurden am häufigsten "kein Bedarf" und dass man "nichts Neues benötige" genannt. 30 Prozent sind der Meinung, dass sich die Rabatte nicht auszahlen und wollen deshalb nicht zuschlagen. Jede und jeder Vierte muss dieses Jahr auch aus finanziellen Gründen auf das Black Week Shopping verzichten.

Dennoch ist das Fazit von Offerista eindeutig. "Die Wichtigkeit der kommenden Einkaufstage nimmt jährlich zu. So hatten wir in den letzten beiden Jahren sehr viele Kundenanfragen, weshalb wir in Österreich eine gesamte Black Week aus den Deals der Händler angeboten haben, um den Promotionszeitraum so weiter auszudehnen. Aufgrund der ähnlich hohen Anzahl an Händleranfragen ist das auch für dieses Jahr geplant", so Oliver Olschewski, Geschäftsführer der Offerista Group Austria.
stats