Otto Group/Dan: Otto Group erweitert Sortimen...
 
Otto Group/Dan

Otto Group erweitert Sortiment um Dan Küchen

Foto: Universal, Otto und Quelle/APA-Fotoservice/Rambauske
Neue Kooperationspartner: Wolfgang Kolenik (Verkaufsleiter Dan Küchen) und Mag. Harald Gutschi (Sprecher der Geschäftsführung Universal, Otto und Quelle) © Foto: Universal, Otto und Quelle/APA-Fotoservice/Rambauske
Neue Kooperationspartner: Wolfgang Kolenik (Verkaufsleiter Dan Küchen) und Mag. Harald Gutschi (Sprecher der Geschäftsführung Universal, Otto und Quelle) © Foto: Universal, Otto und Quelle/APA-Fotoservice/Rambauske

Nach vorläufigen Berechnungen konnte die Otto Group mit den Marken Universal, Otto und Quelle im Frühjahr 2011 (Bemessungszeitraum von Jänner-April) ihren Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraumum um 20 Prozent auf rund 103 Millionen Euro steigern.

Als Treiber dieser Entwicklung sieht man den Online-Shop an, da der Handel über das Internet zum wichtigsten Vertriebskanal der Gruppe geworden ist.

 „Das Comeback der Quelle und das positive Internet-Wachstum der bestehenden Marken ergeben den enormen Anstieg. Die Quelle verzeichnet einen Online Anteil von 80 Prozent, Otto 75 Prozent und Universal 60 Prozent. Der Rest fällt auf Kataloge und Mobile Shopping“, erklärt Harald Gutschi, Sprecher der Geschäftsführung Universal, Otto und Quelle.

Jetzt will man das Sortiment erweitern und setzt als nächsten logischen Schritt auf Küchen - als geeigneten Kooperationspartner fand man den Marktführer Dan Küchen. "Wir sind ein Textilanbieter, aber auch ein Spezialist im Versand komplexer Produkte wie Passivhäuser, Möbel, Weißware und Technik. Küchen sind eine sinnvolle Ergänzung", erklärt Gutschi den nächsten Schritt. Die Informationen zu DAN Küchen werden sowohl auf der Homepage, als auch in Newslettern, im 100-Seiten-Küchenkatalog und in monatlichen Flyern kommuniziert.

"Unsere Kunden können bei Interesse einen Küchenberater anfordern, der die Küche direkt beim Kunden zu Hause plant. Dieser Dienst hat den Vorteil, dass unsere Berater optimal auf die persönlichen Bedürfnisse der Konsumenten eingehen können. Eine 3-D Planung unterstützt die Visualisierung. Die Beratungsleistung ist natürlich kostenfrei", so Gutschi weiter.

„Universal, Otto, Quelle und Dan Küchen sind traditionelle Marken, die enormes Kundenvertrauen schaffen, Sicherheit bei der Kaufentscheidung geben und Zuverlässigkeit signalisieren“, erläutert Wolfgang Kolenik, Verkaufsleiter bei Dan Küchen, die Kooperation mit der Otto Group.

In zwei bis drei Jahren möchte die Otto Group einen zweistelligen Umsatz mit Küchen machen, ein Marktanteil von 3 bis 5 Prozent werde angestrebt, heißt es von Unternehmensseite.

stats