Rewe Group: Penny wird jetzt auch zur Marke
 
Rewe Group

Penny wird jetzt auch zur Marke

-

Als erster Discounter in Deutschland führt Penny Produkte unter eigenem Namen ein. Bis Ende kommenden Jahres sollen es bereits mehrere Hundert sein.

Den Anfang machen Grundnahrungsmittel wie Milch, Sahne, Marmelade oder Konserven. „Die Vertriebs- und Handelsmarke über verschiedene Produktgruppen hinweg namentlich zusammenzufassen ist für Penny ein wichtiger Schritt, das Profil im Wettbewerb weiter zu schärfen. Ziel ist es, die Eigenmarken zu eigenen Marken zu entwickeln“, so Jochen Baab, Geschäftsführer Category Management und Einkauf bei Penny.

Unter dem Motto „Mein Lieblingseinkauf heißt jetzt Penny“ bewirbt der Discounter national die Einführung seiner neuen Qualitätsmarke. „Die Penny Produkte präsentieren sich in jungem, frischen Design. Durch das gut sichtbare Logo erleichtern wir unseren Kunden die Orientierung beim Einkauf. Gleichzeitig unterstreichen wir die Verbindung zur Penny Vertriebsmarke – ein Qualitätsversprechen für unsere Kunden“, erklärt Stefan Magel, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Penny, anlässlich des Kampagnenstarts.

In der Gestaltung heben sich die Penny Produkte durch ein farbenfrohes, unkonventionelles Design deutlich von anderen Preiseinstiegsmarken ab: Handgezeichnete Illustrationen sind dabei ein Kernelement, das sich auch in der Kommunikation wiederfindet. Die Kampagne rund um die Qualitätsmarke Penny umfasst neben TV-Spots auf allen relevanten Fernsehsendern auch speziell zugeschnittene Kommunikationsmaßnahmen für Print, Online, Out-of-Home und Markt. Später folgen Hörfunk-Spots.
stats