Rewe International AG: Plastik in Chef Menü-P...
 
Rewe International AG

Plastik in Chef Menü-Produkten - Rewe warnt!

Aufgrund eines Produktionsfehlers des Lieferanten rät die Rewe International AG vom Verzehr von fünf in den Handelsfirmen des Unternehmens gelisteten Chef-Menü-Produkten ab.

Rewe International AG-Unternehmenssprecherin Mag. Corinna Tinkler ruft die Bevölkerung auf, keine Chef-Menü-Produkte der Sorten "Faschierte Laibchen mit Kartoffelpüree", "Kalbsbutterschnitzel", "Spaghetti Bolognese", "Seehechtfilet gebraten" und "Fleischbällchen mit Fusilli" zu verzehren, da sich darin kleine Hartplastikteile befinden könnten.
Tinkler: "Wir haben heute von dem Produktionsfehler des Lieferanten erfahren - daraufhin haben wir vorbeugend sofort gehandelt und die Artikel aus dem Verkauf genommen. Wo möglich, haben wir zusätzlich eine Kassasperre aktiviert, durch welche sichergestellt wurde, dass keine der eventuell betroffenen Waren mehr über die Kassa gezogen werden können."

Verbraucher, die betreffende Chef-Menü-Produkte gekauft haben, könne diese ab sofort österreichweit auch ohne Kassenbeleg zurückgeben.
stats