CCC: Polnischer Schuh-Riese kommt nach Österr...
 
CCC

Polnischer Schuh-Riese kommt nach Österreich

ccc
In den Ekazent-gemanagten Shopping-Centern Wien Mitte The Mall (Foto) und Zentrum Simmering startet der polnische Schuh-Riese CCC seine Österreich-Expansion. ©ccc
In den Ekazent-gemanagten Shopping-Centern Wien Mitte The Mall (Foto) und Zentrum Simmering startet der polnische Schuh-Riese CCC seine Österreich-Expansion. ©ccc

Die polnische Schuh-Handelskette CCC will nun auch in Westeuropa angreifen und startet in Österreich unter anderem in den beiden Ekazent-gemanagten Shoppingcentern Wien-Mitte The Mall und Zentrum Simmering.

"Im neuesten Wiener Einkaufszentrum Wien-Mitte The Mall wird CCC einen Shop mit ca. 420 m2 eröffnen, im Zentrum Simmering ein Geschäft mit ca. 334 m2", erklärte Mag. Gerald Heinisch, Vermietungs-Chef der Ekazent, in einer Medien-Aussendung.

Der an der Warschauer Börse notierte polnische Damen-, Herren- und Kinderschuh-Händler CCC, der Damenschuhe in Europa auch selbst herstellt, ist zur Zeit in neun Ländern mit mehr als 700 Geschäften präsent. 587 davon sind in Polen. 378 werden unter der Kernmarke "CCC" geführt, 181 unter dem Label "Boti" und 28 unter "Lasocki". "Dazu kommen 61 CCC-Standorte in Tschechien, 25 in Ungarn, 15 in der Slowakei, sowie von Franchise-Partnern betriebene Läden in Rumänien, Russland, Lettland, Kasachstan und der Ukraine", so Gerald Zimmermann, General Manager der CCC Austria Ges.m.b.H.

Österreich ist für CCC der erste Markt in Westeuropa. CCC-Konzern-Gründer Dariusz Milek, der im Vorjahr 20 Millionen Paar Schuhe verkauft hat und 4.000 Modelle in den Sommer- und Winter-Kollektionen anbietet, will laut Zimmermann heuer noch mindestens 150 neue Standorte eröffnen: Gut 50 davon sind in Polen geplant, 30 in Tschechien und der Slowakei, 30 in Ungarn und mindestens 20 in Rumänien, sowie die ersten Standorte in Österreich, Slowenien und Kroatien."
stats