Auhof Center: Pop-Up Store für Trachten eröff...
 
Auhof Center

Pop-Up Store für Trachten eröffnet

Freiwild Design
Tradition trifft Moderne auf der Wiener Wiesn. © Freiwild Design
Tradition trifft Moderne auf der Wiener Wiesn. © Freiwild Design

Am 30. Juni eröffnete im Auhof Center die erste Wiener Wiesn-Fest Trachten Lounge von Northland Alpenlust und Freiwild Design.

Mit Northland Alpenlust und Freiwild Design sind bei der Trachtenlounge gleich zwei heimische Marken vertreten, die Brauchtum und Alltagstauglichkeit miteinander vereinen. Im Pop-up Store können sich Wiesn Besucher nun rechtzeitig und standesgemäß einkleiden. 

Auhof Center-Eigentümer Peter Schaider freut sich auf den modischen Neuzugang: „Die Nachfrage ist stetig gestiegen. Endlich dürfen wir einen Trachtenshop im Repertoire begrüßen – vor allem mit solchen großartigen Marken und einem starken Partner wie dem Wiener Wiesn-Fest.“

In der „Alpenlust“ Kollektion von Northland wird traditionelle Bekleidung neu und sportlich interpretiert und zeigt sich dennoch sehr verspielt und detailverliebt. Mit  „Alpenlust“ verbindet sich die Freude an der Tracht und die beliebten Bequemlichkeit der Outdoor Kleidung“, erklärt Hans Jörg Leth, Prokurist bei Northland.  

Das passende Dirndl sowie die perfekt sitzende Lederhose lassen sich bei "Freiwild Design" finden. Seit der Gründung des Modelabels setzt man auf Alltagstauglichkeit, gedeckte Farben und unkomplizierte Stoffe. "Freiwild Design steht für Lebensfreude, Lebenslust, und ein neues Heimatgefühl", so Inhaberin Christa Steinauer. 

Das Wiener Wiesn-Fest 2016 findet von 22. September bis 9. Oktober auf der Kaiserwiese im Wiener Prater statt. Beim größten Brauchtumfest Österreichs,  werden 400 Stunden volkstümliche Musik in drei Festzelten gespielt. Zudem öffnen auch die ORF Alm, die Penny "Ich bin Österreich-Alm" sowie der  Winzer Stadl alias „Merkur Alm – zum lustigen Fränz“ und die Heuboden Alm ihre Pforten.
stats