Rewe Group: "Power Tüten" für deutsche Schüle...
 
Rewe Group

"Power Tüten" für deutsche Schüler

Rewe Group
Power für die Kleinen mit Jausensackerl von der Rewe Group. © Rewe Group
Power für die Kleinen mit Jausensackerl von der Rewe Group. © Rewe Group

Gemeinsam mit dem Bundesverband Deutsche Tafel e.V., lokalen Tafelorganisationen sowie mit Unterstützung der Industrie verteilt die deutsche Rewe Group im Rahmen eines Pilotprojektes rund 100.000 kostenlose "Power Tüten" an die Schüler von bislang sechs Grund- und Förderschulen in Deutschland.

Die Power Tüten sind Jausensackerl, die ein Pausenbrot, ein Getränk, ein Stück Obst und weitere Lebensmittel enthalten. Damit garantiert ist, dass die Schüler auch eine gesunde Jause erhalten, wurde der Inhalt der Power Tüten von einer Ernährungswissenschaftlerin zusammengestellt, sie hat die Lebensmittel aus dem Sortiment der Industrie-Sponsoren ausgewählt. Unterstützt wird das Projekt von Campina, Chiquita, Danone, Kraft Foods, Nestlé, Unilever, Zentis sowie von den zur Rewe Group gehörenden Produktionsbetrieben Glocken Bäckerei und Wilhelm Brandenburg.

Das Pilotprojekt ist vorerst für einen Zeitraum von drei Monaten geplant, die Ausweitung der kostenlosen Verteilung von Jausenpaketen ist aber bereits für weitere Schulen angedacht.

"Im Rahmen unserer Nachhaltigkeitsstrategie engagieren wir uns mit der Power Tüte gemeinsam mit unseren Partnern für eine ausgewogene Ernährung von klein auf. Wir übernehmen so die Verantwortung für ein gesellschaftlich wichtiges Thema. Die Tüten geben den Kindern im wahrsten Sinne des Wortes die Power, um über den oft langen und anstrengenden Schultag zu kommen. Obst & Co. sind ideale Muntermacher und sollten bei jedem ein Leben lang fester Bestandteil des Speiseplans sein", meinte Manfred Esser, Vorstand Strategischer Einkauf der Rewe Group, anlässlich des Aktionsstarts am 15. September in Leipzig. "Wir helfen mit den Power Tüten unmittelbar dort, wo es nötig ist - schnell und unbürokratisch," so Esser.

Und Gerd Häuser, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Deutsche Tafel e.V., bekräftigt: "Wir freuen uns, dass die Rewe Group uns nun mit diesem Pilotprojekt dabei unterstützt Kinder für eine ausgewogene Ernährung zu begeistern. Vor allem, weil viel zu viele Kinder aus sozial benachteiligten Familien morgens zur Schule kommen, ohne ausreichend gefrühstückt zu haben."
stats