Spar: Praxmarer hat modernisiert
 
Spar

Praxmarer hat modernisiert

-
Die selbstständigen Spar-Kaufleute Martin und Alexandra Praxmarer (rechts und links außen) mit ihrem engagierten Team. (Foto: Spar)
Die selbstständigen Spar-Kaufleute Martin und Alexandra Praxmarer (rechts und links außen) mit ihrem engagierten Team. (Foto: Spar)

Die selbstständigen Spar-Kaufleute Martin und Alexandra Praxmarer führen sehr erfolgreich zwei Spar-Supermärkte und einen Eurospar in der Stadt Salzburg. Ihr Erfolgsrezept? Moderne Märkte mit kundenfreundlicher Einkaufsatmosphäre, beste Qualität und Frische und engagierte Mitarbeiter, die wissen, worauf’s ankommt.

Der vergangene Herbst stand bei Spar-Kaufmann Martin Praxmarer ganz im Zeichen der Modernisierung seiner Supermärkte: „Im Oktober war der Standort in der Paracelsusstraße 26 für drei Wochen geschlossen, um ihn auf den neusten Stand zu bringen“, erklärt Martin Praxmarer. „Der Markt erhielt eine neue Feinkost- und Obstabteilung, die Regale wurden neu ausgerichtet und ein neuer Boden wurde verlegt. Als wir den Markt dann aufgesperrt haben, ging es in der Clemens-Krauss-Straße weiter.“

Hier dauerte der Umbau länger, da der gesamte Markt einer Modernisierung unterzogen wurde. Der alteingesessene Markt erstrahlt seither in neuem Glanz. Kein Stein blieb auf dem anderen: Fassade, Boden, Decke, Feinkost und Kühlmöbel wurden erneuert. „Vor allem in den Bereichen Molkereiprodukte und Tiefkühlung haben wir hier nun ein viel größeres Sortiment“, freut sich der Spar-Kaufmann. „Und mit der Backstation können wir zusätzlich zu Brot und Gebäck unserer regionalen Bäckereien mehrmals täglich frisches Gebäck anbieten

Mit drei Standorten in der Stadt Salzburg und rund 40 Mitarbeiter ist Martin Praxmarer der größte selbstständige Spar-Kaufmann in Salzburg. Sein Erfolgsrezept? Immer am Ball bleiben, niemals stehen bleiben! „Beide Spar-Märkte wurden vor sieben Jahren das letzte Mal modernisiert. Der Eurospar in der Linzer Bundesstraße erst im Jahr 2010“, sagt Martin Praxmarer. „Wir wollen, dass sich unsere Kundinnen und Kunden wohl fühlen. Wir legen Wert auf Qualität – bei dem, was wir verkaufen, aber auch, wie wir das verkaufen. Ein großer Dank gilt dabei unseren tollen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die gemeinsam mit uns an einem Strang ziehen und die zu unserem Erfolg beitragen.“
stats