Werbeplanung.at: Programm für den Werbeplanun...
 
Werbeplanung.at

Programm für den Werbeplanung.at SUMMIT 2016 ist fixiert

-
Sree Sreenivasan, Chief Digital Officer des Metropolitan Museum of Arts in New York
Sree Sreenivasan, Chief Digital Officer des Metropolitan Museum of Arts in New York

In wenigen Tagen steigt der diesjährige Werbeplanung.at SUMMIT in Wien. Österreichs Digital Communication Conference findet heuer am 13. und 14. Juli 2016 in der Aula der Wissenschaften in Wien statt und richtet sich an Profis für digitales Marketing.

Am Vorabend des Werbeplanung.at SUMMIT, am 12. Juli, laden die Veranstalter zu einer praxisorientierten Masterclass mit Sree Sreenivasan, Chief Digital Officer des Metropolitan Museum of Arts in New York, ins Novomatic Forum in Wien, ein. Sreenivasan wird zudem als Keynote Speaker am 13. Juli 2016 veranschaulichen, welche Möglichkeiten es gibt, um die Verbindung zum Publikum über digitale Kanäle zu vertiefen. Laut dem US-Magazin „Fast Company“, ist Sreenivasan einer der „Most Creative People of the Year 2015“ und wurde vom renommierten Poynter Institut für Medienwissenschaft unter die Top 35 der einflussreichsten Social Media-Persönlichkeiten gereiht.

Zwei Tage geballtes Wissen



Das Programm des Werbeplanung.at SUMMIT fokussiert sich am 13. Juli 2016, dem ersten Konferenztag, auf das „Big Picture“ und gibt Geschäftsführern und Teamleitern der Branche einen Überblick über aktuelle und zukünftige Digital-Trends und nimmt sich den Entwicklungen an, die über das Tagesaktuelle hinaus gehen. Der zweite Konferenztag, der 14. Juli vertieft diese Trendthemen in Form von konkreten Fallstudien etablierter internationaler Marken und themenspezifischen Masterclasses, in denen Dialog, Diskurse und Praxis im Vordergrund stehen.

Ein vielschichtiges Programm ist den Teilnehmern der D-A-CH-Konferenz garantiert: Rund 50 nationale und internationale Referenten und Moderatoren werden in der Aula der Wissenschaften auf der Bühne stehen. Führende Experten und Visionäre aus Kommunikation und Medien vermitteln wertvolles Know-how für einen gewinnbringenden Einsatz von digitalem Marketing. Vertreten sind Referenten aus führenden Unternehmen wie: Bank Austria, BAWAG P.S.K., Greenpeace, Stiegl, IKEA, LinkedIn, McDonalds, Nespresso, oe24.at, Österreichische Post AG, UBER, Ubisoft, UPC, T-Mobile, Teads.tv, VICE, YOC, u.v.m. Das komplette Programm kann online unter summit.werbeplanung.at/2016/programm abgerufen werden.

Visual Content und wie dieser bestmöglich eingesetzt wird



Bernd Platzer, Veranstalter und Mastermind des Werbeplanung.at SUMMIT, erklärt zum Programm: „Bei uns geht es heuer viel um Visual Content und wie dieser bestmöglich eingesetzt wird. Das beginnt bei Bildern, die Storys unterstützen, hin zu Bewegtbild und Virtual Reality. Zu dieser Kreation gehört aber auch, dass der Content in die Welt hinaus getragen wird, daher – nicht minder relevant – die Distribution, mit allen Finessen, wie datadriven und realtime, die die zweite tragende Säule bildet.“

Tickets für den Werbeplanung.at SUMMIT 2016 stehen ab sofort im Ticket-Shop unter summit.werbeplanung.at/tickets bereit. Die Tickets für die Pre-Opening-Masterclass sind für SUMMIT Besucher um 100 Euro erhältlich, als Einzelticket um 170 Euro. Ein Tagesticket für den 13. oder den 14. Juli 2016 kostet 490 Euro, das Zweitagesticket gibt es um attraktive 590 Euro.
stats