Marionnaud: Projekt Petits Marionnaud
 
-

Mit dem Verkauf süßer Charity Huskys unterstützt Marionnaud auch heuer wieder das SOS Kinderdorf.

Um das SOS Kinderdorf zu unterstützen, bietet Marionnaud ab Mitte November wieder süße Plüschtiere - heuer sind es Charity Huskys - zum Preis von 7,90 Euro an. Von jedem verkauftem Kuscheltier wandern vier Euro in den Spendentopf des Projektes "Petits Marionnaud", das im Jahr 2002 von Marionnaud Österreich ins Leben gerufen wurde. In den letzten elf Jahren kam so durch unterschiedliche Aktivitäten, die rund um den Geburtstag des Unternehmens jeweils im November stattfinden, in Summe bereits 1 Mio. Euro zusammen. Damit wurde beispielsweise bereits ein eigenes "Haus Marionnaud" in Hinterbrühl oder die Ausbildung der Kinderdorfmütter finanziert. Heuer liegt der Fokus auf der Errichtung eines weiteren Marionnaud Familienhauses in Hinterbrühl, wo wieder fünf bis sieben Kinder und Jugendliche von ihrer Kinderdorf-Mutter gefördert werden können.
Die süßen Charity Huskys sind ab November österreichweit in allen 104 Marionnaud-Filialen erhältlich.

© Marionnaud
Marionnaud
© Marionnaud
stats