WK Wien: Qualitätssiegel für WK Wien
 
WK Wien

Qualitätssiegel für WK Wien

www.christian-husar.com
Das Führungsteam des Services der WK Wien: Michael Wollinger, Andreas Prybila, Silvia Spendier, Klaudia Smith, Helmut Mondschein, Karin Gattermann und Alexander Lamel (v.l.). Auch der Vizepräsident der WK Wien, Hans Arsenovic, (r.) freute sich über die Auszeichnung. © www.christian-husar.com
Das Führungsteam des Services der WK Wien: Michael Wollinger, Andreas Prybila, Silvia Spendier, Klaudia Smith, Helmut Mondschein, Karin Gattermann und Alexander Lamel (v.l.). Auch der Vizepräsident der WK Wien, Hans Arsenovic, (r.) freute sich über die Auszeichnung. © www.christian-husar.com

In der Exzellenzgruppe des Top-Service Österreich befindet sich die WK Wien in guter Gesellschaft.

Andere Ausgezeichnete sind etwa Samsung Electronics, Verkehrsverbund Ost-Region (VOR), Wiener Linien oder willhaben internet service. Für das Qualitätssiegel „Top Service Österreich“ wird die Kundenorientierung von Unternehmen verschiedener Branchen und Größen auf Grundlage eines wissenschaftlich entwickelten Modells gemessen. Betrachtet werden u.a. Unternehmenskultur, Strategie, Prozesse, Produkt- und Dienstleistungsangebot, Vertrieb und Preis, Weiterempfehlung und die Wirkung auf den Kunden. Verliehen wird das Siegel vom Marktforschungsunternehmen emotion banking in Zusammenarbeit mit der Universität Mannheim.

Wirtschaftskammer Wien-Präsident Walter Ruck betont den Stellenwert des Kammerservices: „Das Qualitätssiegel für unseren Service ist eine Bestätigung unserer erfolgreichen Arbeit und Ansporn unsere Leistungen für die Wiener Unternehmen weiter auszubauen.“ Pro Jahr beraten Experten der Wirtschaftskammer Wien über 63.000 Unternehmer und führen alleine für Unternehmensgründer mehr als 28.000 Beratungen durch. Dazu kommen jährlich rund 2800 Informationsveranstaltungen mit über 67.000 Teilnehmern.

Durch das neue, zentrale Haus der Wiener Wirtschaft beim Praterstern wird die Servicequalität weiter verbessert. Es verfügt über ein eigenes Service-Center speziell für die Betreuung von Ein-Personen-Unternehmen wurde ein EPU-Center eingerichtet. In Summe steht für die Betreuung der Wiener Unternehmen nun 3000 Quadratmeter Fläche zur Verfügung.
stats