Spar: Regional und qualitativ hochwertig
 
Spar

Regional und qualitativ hochwertig

Spar/Perfahl
Friedrich Mayr und Tochter Christina Mayr (links) produzieren für Spar Salat, Kraut, Sellerie, Karfiol und Kohlrabi. Lisa Mayr (Mitte) liefert Kartoffeln sowie Zwiebeln und Norbert Holzinger (rechts) Champignons. © Spar/Perfahl
Friedrich Mayr und Tochter Christina Mayr (links) produzieren für Spar Salat, Kraut, Sellerie, Karfiol und Kohlrabi. Lisa Mayr (Mitte) liefert Kartoffeln sowie Zwiebeln und Norbert Holzinger (rechts) Champignons. © Spar/Perfahl

Spar arbeitet eng mit der heimischen Landwirtschaft zusammen und setzt deshalb auf Obst und Gemüselieferanten aus Österreich. Mit 2.700 regionalen Produzenten und 37.000 Produkten bietet der Lebensmittelhändler seinen Kunden qualitative, österreichische und saisonale Spezialitäten an.

Der Betrieb Mayr aus Eferding ist einer der über 200 österreichischen Obst- und Gemüseproduzenten, der Spar beliefert. „Die Partnerschaft zwischen Spar und unserem Betrieb besteht seit vielen Jahren. Wir als landwirtschaftlicher Betrieb erhalten stets Unterstützung und haben mit Spar einen kompetenten Ansprechpartner, auf den man sich immer verlassen kann“, sagt Gemüselieferantin Lisa Mayr. „Spar-Kundinnen und -Kunden können sich daher sicher sein, dass sie bei Spar qualitätsvolles und regionales Obst und Gemüse von heimischen Landwirten, wie uns erhalten.“

Weil die Mengen an hochwertigen Waren oft nicht für ganz Österreich ausreichen, kooperiert Spar auch mit kleineren Lieferanten, um Kunden trotzdem lokale Lebensmittel bieten zu können. Ziel ist es, das Liefergebiet auszuweiten, wodurch Spar gleichzeitig zur Förderung der einzelnen Produzenten und zur regionalen Wertschöpfung beiträgt.

Informeller Austausch

In einer jährlichen Veranstaltung lädt Spar über 200 Obst- und Gemüselieferanten ein, um wichtige Herausforderungen und Themen zu besprechen. Unter anderem soll der Pflanzenschutzmitteleinsatz reduziert werden. „Für uns als Produzenten und Lieferanten ist es schön, dass wir einem Unternehmen wie Spar stets auf Augenhöhe begegnen und im Sinne des Konsumentenschutzes und den Erwartungen unserer gemeinsamen Kundinnen und Kunden agieren. Dazu gehört auch, dass wir zusammen Alternativen zum Einsatz von Glyphosat und anderen Pflanzenschutzmitteln erarbeiten und evaluieren“, so Lisa Mayr.

Jährlich lädt Spar die österreichischen Obst- und Gemüselieferanten zu einem Dialog und informellen Austausch ein. © Spar/Perfahl
Spar/Perfahl
Jährlich lädt Spar die österreichischen Obst- und Gemüselieferanten zu einem Dialog und informellen Austausch ein. © Spar/Perfahl
stats