Rewe Group Austria: Rewe Group Austria steige...
 
Rewe Group Austria

Rewe Group Austria steigert Umsatz um zwölf Prozent

-

Wie die Rewe Group Austria in einer ersten Mitteilung zum Geschäftsjahr 2008 erklärt, wuchs der Umsatz in Österreich sowie in acht CEE Ländern (Bulgarien, Kroatien, Polen, Rumänien, Russland, Slowakei, Tschechien, Ukraine) und in Italien um zwölf Prozent.

In den Zahlen sind seit 1. Juli 2008 auch die Adeg-Umsätze enthalten. Ohne Adeg beträgt das Wachstum acht Prozent.
Alleine am österreichischen Markt ist das Unternehmen im Lebensmittel- und Drogeriefachhandel um rund 13 Prozent (berechnet mit Adeg-Umsatz ab 1. Juli 2008) gewachsen (ohne Adeg Wachstum von mehr als fünf Prozent).
Aufgrund des wirtschaftlich schwierigeren Umfelds rechnet das Unternehmen im heurigen Jahr mit einem Wachstumsrückgang. Inwieweit sich das auf die Umsätze auswirken wird, kann laut Unternehmensangaben derzeit noch nicht abgeschätzt werden.
Dennoch will man im laufenden Jahr wieder kräftig investieren. „Im In- und Ausland werden es mehr als 500 Millionen Euro sein, alleine am österreichischen Markt tätigen wir Investitionen in der Höhe von rund 200 Millionen Euro“, erklärt Frank Hensel (Foto), Vorstandsvorsitzender der Rewe Group Austria.
stats