Rewe International: Billa gründet "Good Food ...
 
Rewe International

Billa gründet "Good Food Board"

Billa
Profi-Fußballer Richard Strebinger, Influencerin Jelena Maier und die Gastronomen Adi Raihmann und Simone Raihmann zählen zum hochkarätigen Billa Good Food Board und liefern Tipps und Tricks rund um pflanzenbasierte Ernährung.
Profi-Fußballer Richard Strebinger, Influencerin Jelena Maier und die Gastronomen Adi Raihmann und Simone Raihmann zählen zum hochkarätigen Billa Good Food Board und liefern Tipps und Tricks rund um pflanzenbasierte Ernährung.

Die Experten-Gruppe soll Konsumenten zeigen, wie gesunde Ernährung auf unterschiedliche Art und Weise in den Alltag integriert werden kann.

Mit an Bord sind der Profi-Fußballer Richard Strebinger, die Gastronomen Simone und Adi Raihmann sowie Hank Ge, die Ernährungswissenschaftler Katharina Petter und Niko Rittenau sowie die Influencerinnen Jelena Maier und Susanna Wurz. Ziel der Gruppe ist es, mit Mythen und gefährlichem Halbwissen aufzuräumen, Sensibilität für die klimatischen Auswirkungen von Ernährung zu schaffen und den Kunden Alternativen, Tipps und Tricks sowie das eine oder andere leicht nachzukochende Rezept zu kommunizieren. Das Fokusthema des "Good Food Boards" variiert jährlich, 2022 dreht sich alles um pflanzenbasierte Ernährung.

Elke Wilgmann, Vorständin Consumer bei Billa, dazu: "Ernährungsweisen ändern sich – Einflüsse aus Gesellschaft, Umwelt und Forschung erzeugen neue Trends und wirken sich ebenso auf unsere Einstellungen und Werte aus. Immer mehr Menschen sind alternativen Ernährungsformen gegenüber aufgeschlossen oder suchen nach mehr Abwechslung im Alltag. Auch stellen sich viele die Frage, welche Auswirkungen ihre Kaufentscheidungen auf Klima, Tierwohl und letztendlich auf ihre Gesundheit haben. Sie alle möchten wir mit dem 'Billa Good Food Board', das als Plattform für Austausch und Inspiration ins Leben gerufen wurde, unterstützen."

stats