Rewe International: Bipa hilft Menschen in No...
 
Rewe International

Bipa hilft Menschen in Not

Bipa

Ein Teil des Sozialengagements des Drogeriefachhändlers ist die Mitwirkung am Spendenprojekt „Aufrunder bewirken Wunder“.

Vor sechs Jahren hat Rewe Österreich „Aufrunder bewirken Wunder“ initiiert – und seither über eine Million Euro Spendengelder gesammelt –, und dieses Spendenprojekt wird von Bipa weiterhin unterstützt. Bipa unterstützt damit die Mutter-Kind-Häuser der Caritas. Abgesehen davon besteht seit einem Jahr eine soziale Partnerschaft mit verschiedenen Partnern wie Rotes Kreuz, Caritas, mit den österreichischen Tafeln und weiteren kleineren, ausgewählten karitativen Einrichtungen. Ihnen übergibt man Waren, deren Mindesthaltbarkeitsdatum zwar abgelaufen ist, die aber noch in Ordnung sind und bedenkenlos verwendet werden können.

Seit Beginn der Partnerschaft hat das Unternehmen rund 700.000 Produkte an die Partner übergeben, die wiederum unter anderem in Sozialmärkten ausgegeben werden: Produkte der Mund- und Zahnpflege, Babypflege, Haushaltsartikel und Non-Food-Waren wie etwa Kinderwägen, Wasch-, Putz- und Reinigungsmittel, Düfte, Tester, dekorative Kosmetik, Gesichtspflege, Hygienepapiere, Tiernahrung- und Pflege, Nahrungsmittel und Getränke. Aktuell arbeiten über 98 Prozent der Bipa-Filialen mit einem sozialen Kooperationspartner direkt zusammen, der Rest der Filialen hilft sich mit Filialüberstellungen.
stats