Rewe International: Rewe holt Ines Schurin na...
 
Rewe International

Rewe holt Ines Schurin nach Köln

Rewe Group
Ines Schurin wird die Nachfolgerin von Martin Brüning - dafür verschlägt es sie von Wiener Neudorf nach Köln.
Ines Schurin wird die Nachfolgerin von Martin Brüning - dafür verschlägt es sie von Wiener Neudorf nach Köln.

Nach über 13 Jahren als Leiter der Rewe Group-Unternehmenskommunikation scheidet Martin Brüning aus, seine Nachfolge tritt Ines Schurin, PR-Chefin von Rewe International, an.

Auf eigenen Wunsch und mit Einvernehmen wird Martin Brüning am 30. Juni den Handelskonzern verlassen. Etwas früher, mit April 2022, wechselt die aktuelle Rewe International Unternehmenssprecherin Ines Schurin von Österreich nach Deutschland. Gemeinsam werden sie die Übergabe der Agenden vornehmen, sodass sie die Aufgaben von Brüning nach dessen Ausscheiden übernehmen kann.

Lionel Souque, Vorstandsvorsitzender der Rewe Group, erklärte dazu: "Mein herzlicher Dank und meine große Wertschätzung gelten Martin Brüning für sein enormes Engagement und seine hervorragenden Leistungen. Er hat im Februar 2009 die Leitung der Rewe Group-Unternehmenskommunikation übernommen und seitdem entscheidend dazu beigetragen, unsere interne Kommunikation und externe Medienarbeit grundlegend zu modernisieren und die Reputation unseres Unternehmens bei Medien sowie Stakeholdern kontinuierlich zu verbessern. Zugleich freue ich mich sehr, dass wir intern mit Ines Schurin eine sehr erfahrene Nachfolgerin gefunden haben, die bisher bereits mit großem Erfolg unsere Kommunikationsarbeit in Österreich und Mittel- und Osteuropa geleitet hat."

Marcel Haraszti, Vorstand Rewe International AG ergänzt: "Wir freuen uns, dass mit Ines Schurin unsere leitende Kommunikationsmanagerin diese verantwortungsvolle Rolle für die gesamte Rewe Group übernimmt und sind überzeugt davon, auch in Österreich die internationale Kommunikationsarbeit nahtlos weiterführen zu können. Über die Nachfolge werden wir zeitnah informieren".

Ines Schurin leitet seit September 2016 den Bereich Unternehmenskommunikation und Public Affairs Handel International. Schurin ist bereits seit 2013 bei der Rewe International AG tätig, von 2013 bis 2016 als Pressesprecherin und Leiterin des Bereichs Public Relations. Bis 2013 war sie Media Relations Manager und Pressesprecherin beim österreichischen Energieunternehmen Verbund und sammelte davor auf Agenturseite sowie im Kulturbereich vielfältige Erfahrung im Kommunikationsmanagement. Mit 1. April wird sie ihren neuen Job in Köln antreten und damit ihren Lebensmittelpunkt nach Deutschland verlegen.

Wer ihr in der Rewe International in Wiener Neudorf nachfolgen wird, konnte Pressesprecher Paul Pöttschacher auf CASH-Anfrage noch nicht beantworten, auch nicht, ob die Position intern oder extern besetzt werden wird. Erst gestern (17.1.) wurden die Mitarbeiter intern darüber informiert. Doch man werde es „zu gegebener Zeit“ verlautbaren, so sein Statement. Pöttschacher und sein Team freuen sich für den Karriereschritt von Ines Schurin, wenn auch mit einem „lachenden und einem weinenden Auge“, wie er sagt.

stats