Rewe International: Start-ups auf den Tellern
 
Rewe International

Start-ups auf den Tellern

Billa AG/Robert Harson
v.l.n.r.: Hans Unterdorfer (Firmenkundenvorstand Erste Bank Österreich), Marloes Voermans (Co-Founder & Managing Director Clever Clover), Tina Weinreich (Marketing-Managerin Erste Bank), Heinrich Prokop (CEO Clever Clover), Markus Kuntke (Head of Trend und Innovation bei Rewe International AG) und Marcel Haraszti (Vorstand Rewe International AG) beim ersten Start-up Innovationsdinner in der Billa Corso Weinbar in den Wiener Ringstraßen Galerien.
v.l.n.r.: Hans Unterdorfer (Firmenkundenvorstand Erste Bank Österreich), Marloes Voermans (Co-Founder & Managing Director Clever Clover), Tina Weinreich (Marketing-Managerin Erste Bank), Heinrich Prokop (CEO Clever Clover), Markus Kuntke (Head of Trend und Innovation bei Rewe International AG) und Marcel Haraszti (Vorstand Rewe International AG) beim ersten Start-up Innovationsdinner in der Billa Corso Weinbar in den Wiener Ringstraßen Galerien.

Billa rückte mit dem Start-up Innovationsdinner junge Gründer und ihre Produkte ins Rampenlicht und servierte Kostproben aus der Start-up-Palette von Billa und Billa Plus in der Billa Corso Weinbar.

Was heimische Start-ups können und vor allem, wie man sie auf den Teller bringen kann, zeigte Billa beim ersten Start-up Innovationsdinner. Konzipiert war der Abend als gesetztes Dinner, bei dem neben Medienvertretern und Partnern auch die Start-ups selbst geladen waren und so die Möglichkeit bekamen, im persönlichen Austausch von ihren Produkten zu erzählen. Durch den Abend führte Markus Kuntke, Head of Trend und Innovation bei Rewe International, der das Konzept zusammen mit seinem Team entwickelt hat.

Da nicht alle 250 Start-up-Produkte, die derzeit bei Billa und Billa Plus erhältlich sind, kredenzt werden konnten, musste eine Auswahl getroffen werden. Das Ergebnis war ein 3-Gänge-Menü mit BettaF!sh Sandwich und Pizza, plant-based Revo Lachs-Rose und gerösteten Erzberg Stollenpilzen, Gustl Leverkäs-Kreationen der Pflanzerei sowie Karma Food Curry. Als Nachtisch gab es Dreierlei mit der Neoh Schokoladentorte (im Februar übrigens der CASH Hit), ballaststoffreichen Flocke Balls und mucki Protein Ayran in feinstem Mango-Geschmack. Zum Aperitif wurde ayoka zu einem Glückscocktail gemixt. "Es freut mich, dass wir mit dem Start-up Innovationsdinner eine neue Plattform für aufstrebende Unternehmerinnen und Unternehmer geschaffen haben. Start-ups zu fördern ist aber schon seit Jahren fester Bestandteil unserer Vision und essenziell für die zukünftige Entwicklung des Lebensmittelsortiments", betont Rewe International Vorstand Marcel Haraszti. Deshalb habe man auch als einziger Lebensmitteleinzelhändler in Europa einen Innovationsmanager im Team, erklärt er mit Verweis auf Kuntke, der seit etwa fünf Jahren in Österreich in dieser Position ist.

Start-up Triumvirat

Zusammen mit der Erste Bank und FMCG Accelerator Clever Clover hat man 2019 das Start-up-Ticket gegründet. Dabei werden Jungunternehmer unter anderem bei und durch Finanzierung und Coaching sowie Listungen im Lebensmittelhandel unterstützt. "Bei der Erste Bank haben wir uns auf die Unterstützung von Start-ups in den Bereichen Finanzierung, Produktzertifizierung, Verträge und Verhandlungen mit dem Einkauf spezialisiert und beraten gemeinsam mit Rewe und Clever Clover umfassend auf dem Weg zur Listung im Lebensmitteleinzelhandel", fasst Hans Unterdorfer, Firmenkundenvorstand Erste Bank Oesterreich, die Kooperation zusammen und sieht in Veranstaltungen wie das Innovationsdinner eine Möglichkeit für den Austausch und das Schaffen von Synergien. Und Heinrich Prokop, CEO Clever Clover, ergänzt: "Ich bin überzeugt davon, dass es mehr solcher Abende voller Inspiration auf kognitiver sowie kulinarischer Ebene geben sollte. Kooperationen zwischen Clever Clover, Rewe und der Erste Bank im Start-up-Bereich liefern jedes Mal einen enormen Mehrwert für junge Unternehmerinnen und Unternehmer in unserem Land und über die Grenzen hinaus. Unser Ziel ist es, unsere Expertise rund um Supply Chain, Positionierung und Internationalisierung an Gründerinnen und Gründer weiterzugeben und sie damit sinnvoll zu unterstützen."

Rewe International: Start-up Innovationsdinner

stats