Rewe International/ Spar/Berglandmilch: Mehrw...
 
Rewe International/ Spar/Berglandmilch

Mehrweg für die Milch

Imoflow - pixabay.com

Bei Ja! Natürlich und Natur*pur wird die Milch ab März  in Mehrweg-Flaschen abgefüllt.

Zwei Bio-Eigenmarken setzen gleichzeitig auf Mehrweggebinde: Ja! Natürlich von Rewe International und Natur*pur von Spar setzen bei der Milch auf die nachhaltigen Flaschen. Bei Billa, Merkur, Adeg und Sutterlüty gibt es seit 2018 Glasflaschen für die Milch - jedoch in einer Einweg-Variante. Ein Viertel der Ja! Natürlich-Milch wurde bereits in den Gebinden gekauft. Dieser Erfolg ist nun Wegbereiter für die Einführung der Mehrweg-Variante, die in der eigenen Wasch- und Abfüllanlage von Berglandmilch zum Einsatz kommt und ab Anfang März in den Kühlregalen stehen wird.

Ja! Natürlich Geschäftsführerin Martina Hörmer mit der neuen Mehrwegglasflasche.
Rewe Group - Dusek
Ja! Natürlich Geschäftsführerin Martina Hörmer mit der neuen Mehrwegglasflasche.
Auch bei Spar ist die Milch der Bio-Eigenmarke sehr beliebt. Zusammen mit dem Natur*pur-Abfüller Berglandmilch wurde - ebenfalls seit 2018 - eine Einweg-Glasflasche bereits getestet. Durch die enorme Beliebtheit bei den Kunden haben sich die Handelskette zusammen mit der abfüllenden Molkerei im Vorjahr entschlossen, die Produktion auf Mehrweg umzustellen. Ab 2. März wird die Mehrweg-Glasflasche bei Spar, Eurospar, Interspar und Maximarkt erhältlich sein. Das Pfand pro Flasche beträgt 22 Cent, die Gebinde können in allen Märkten zurückgegeben werden.

Die Spar Natur*pur Milch gibt es ab März wieder im Mehrweg-Glasgebinde.
Spar
Die Spar Natur*pur Milch gibt es ab März wieder im Mehrweg-Glasgebinde.
Die Entscheidung beider Handelskonzerne wird übrigens von Greenpeace begrüßt. Die erste Mehrweg-Glasflasche seit 20 Jahren aus dem Hause Berglandmilch ist ein gerne gesehenes Comeback, so wurden 1990 noch 80 Prozent aller Getränke in Österreich in Mehrweg-Gebinden abgefüllt, heute sind es nur noch rund 20 Prozent.
stats