Lebensministerium: Sag’s am Mehrweg
 
Lebensministerium

Sag’s am Mehrweg

BMLFUW
© BMLFUW
© BMLFUW

Der Wettbewerb des Lebensministeriums „Sag’s am Mehrweg“ sucht auch 2014 nach den originellsten Sprüchen zum Thema Mehrwegflaschen.

Seit 2012 besteht diese Initiative und wird von inzwischen 16 Marken und den heimischen Handelsketten unterstützt.

2013 konnte sich das Lebensministerium über mehr als 3.200 Sprucheinreichungen für Flaschenetiketten und rund 60.000 Stimmen beim Online-Voting freuen, aus dem 26 Gewinner hervorgingen. Auch dieses Jahr werden die besten Botschaften prämiert und auf den Getränkeflaschen der Partner veröffentlicht. Ab September 2014 sind die „Gewinnerbotschaften“ auf den Mehrwegflaschen im Handel erhältlich. Ebenso gibt es einen Online-Contest bei dem eine virtuelle, individuell gestaltbare Flaschenpost versendet oder auf der Facebook-Pinnwand geteilt werden kann. Die Unternehmen/Marken Frankenmarkter, Gasteiner, Gösser, Hasenfit, Juvina, Murauer, Pfanner, Privatquelle Gruber, Privatbrauerei Zwettl, Puntigamer, Schloss Eggenberg, Schremser, Villacher, Waldquelle und Zipfer unterstützen den Wettbewerb.

Adeg, Billa, denn‘s, Merkur, MPreis, Nah&Frisch, Spar, Sutterlüty und Zielpunkt agieren als Handelspartner. Ziel des Wettbewerbs ist es den ökologischen Gedanken zu fördern und die Mehrwegflasche populärer zu machen.

Mehr auf www.am-mehrweg.at
stats