Hofer: Sauber in den Frühling
 
Hofer

Sauber in den Frühling

Hofer
Saubere Erfolgsbilanz: Die zahlreichen freiwilligen Helfer konnten insgesamt 25 Säcke Müll sammeln © Hofer
Saubere Erfolgsbilanz: Die zahlreichen freiwilligen Helfer konnten insgesamt 25 Säcke Müll sammeln © Hofer

The same procedure as every year – Hofer hat wieder die Devise „REIN in den Frühling“ ausgegeben und am 8. April in Trumau sein gleichnamiges Nachhaltigkeitsprojekt gestartet.

28 Mitarbeiter der Hofer-Zweigniederlassung in Trumau haben 24 Mitstreiter akquiriert und, gekleidet in Warnwesten, bewehrt mit Greifzangen und vielen leeren Müllsäcken, sich wieder auf die Flurreinigung begeben, die im Rahmen des Hofer-eigenen Nachhaltigkeitsprojekts „REIN in den Frühling“ am Samstag, 8. April 2017, in Trumau über die Bühne ging. Das Ergebnis der Putzaktion: 25 Säcke Müll wurden im Gemeindegebiet eingesammelt, das entspricht der Menge von 1.500 1-Liter-Flaschen Wasser. „Es ist zwar anstrengend, aber zugleich auch eine gute Tat, die Spaß macht. Deshalb mache ich jedes Jahr gerne bei der Flurreinigung mit“, freut sich Susanne Makovszky, Mitarbeiterin Logistik, mit Blick auf die große Aufräumaktion.

Gefunden wurden, neben den üblichen Kaugummi-Papierln, Verpackungsabfall und Zigarettenstummel und -Packerln, auch einige überraschende Gegenstände, unter anderem der Kotflügel eines Fahrrads. Bei österreichweiten Flurreinigungsaktionen sorgt die Altstoff Recycling Austria im Rahmen der Initiative „Reinwerfen statt Wegwerfen“ für die passende Ausrüstung der freiwilligen Umwelt-Saubermacher. So werden etwa die erwähnten Müllsäcke, Warnwesten und Greifzangen gestellt. Hofer unterstützt Österreichs größte Anti-Littering-Initiative seit deren Start in 2012.

Update Mai 2017

Auch am 18. Mai war es so weit: 68 Hofer-Mitarbeiter aus zwölf Filialen rund um Linz sowie viele kleine Mitstreiter haben dem Müll in Linz eine kräftige Abfuhr erteilt. Mit Warnwesten, Greifzangen und leeren Müllsäcken säuberten die Hofer-Mitarbeiter zahlreiche Böschungen, Wegränder und Wiesen. Das Ergebnis der Putzaktion kann sich sehen lassen: Insgesamt konnten 29 Säcke Müll, das entspricht beeindruckenden 2.320 0,5-Liter-Flaschen Wasser, entlang der Urfahraner Donaulände eingesammelt werden. Ein sauberer Tag für die Umwelt und ein erfolgreicher für die Hofer-Mitarbeiter, bei dem neben der Flurreinigung der gemeinsame Teamspirit und jede Menge Spaß im Vordergrund standen.
stats