Amazon: Schmökern und schlemmen
 
Foto: amazon.de
Ab einer Bestellmenge von 20 Euro liefert Amazon die Lebensmittel u.a. auch mit dem kostenfreien Versand© Foto: amazon.de
Ab einer Bestellmenge von 20 Euro liefert Amazon die Lebensmittel u.a. auch mit dem kostenfreien Versand© Foto: amazon.de

Per 1. Juli 2010 hat Onlinehändler Amazon seinen Webshop für Lebensmittel und Getränke gestartet. Unter den mehr als 35.000 Produkten finden sich zahlreiche Markenartikel ebenso wie Spezialitäten, die anderswo nicht so leicht erhältlich sind.

Um ein reichhaltiges Angebot sicherstellen zu können, bieten neben Amazon über 60 Verkaufspartner ihre Produkte auf der Amazon Verkaufsplattform an, darunter Unternehmen mit breitem Sortiment wie froodies.de oder biowelt.de, Anbieter von Spezialitäten wie gourmantis.de, schuhbeck-gewuerze.de oder genusshandwerker.de, Wein-Anbieter wie hawesko.de oder moevenpick-wein.de und Anbieter für besondere Ernährungswünsche wie natur.com oder glutenfrei-supermarkt.de.

Insgesamt können über amazon.de/lebensmittel daher ab sofort mehr als 35.000 Artikel geordert werden. Die Auswahl erstreckt sich derzeit auf 25 verschiedene Kategorien, von Fleisch und Fisch zu Früchten, Gemüse, Brot, Süßem und Snacks, Cerealien zu Wein, Kaffee und Tee, wird aber laufend ausgebaut.

Für Bestellungen können alle gängigen Amazon-Services wie Prime oder Overnight-Express genutzt werden. Auch eine Smartphone-App gibt es, mit der man von unterwegs aus seine Lebensmittelbestellung abschicken kann. Amazon liefert die Lebensmittel u.a. auch mit dem kostenfreien Versand ab einer Bestellsumme von 20 Euro. Dabei können Lebensmittel-Bestellungen gemeinsam mit anderen Warenlieferungen in Auftrag gegeben werden.

Nach Österreich liefert Amazon derzeit alles, was das Unternehmen selbst anbietet. Darüber hinaus entscheiden die Amazon-Partner selbst, ob sie ihr Angebot über die Grenzen Deutschlands hinaus liefern wollen. Grundsätzlich ist Amazon daran interessiert, das Lebensmittelgeschäft weiter auszubauen und auch in anderen Ländern Handelspartner zu finden.
stats